0
0
0

Rekordzahl an Briten lässt sich einbürgern

Politik
156

Wiesbaden (dpa) – Im Juni 2016 hatten knapp 52 Prozent der britischen Wähler bei einem Referendum für den Brexit gestimmt. Der Ausstieg aus der EU soll im Frühjahr 2019 vollzogen werden.

Während in Großbritannien die Vorbereitungen für den Ausstieg aus der Europäischen Union laufen, lassen sich immer mehr Briten in Deutschland einbürgern.

Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte, erhielten im Jahr 2017 rund 7500 Briten die deutsche Staatsbürgerschaft. Das ist eine Rekordzahl. Noch im Jahr 2015 hätten sich lediglich 622 Briten einbürgern lassen, ein Jahr später waren es bereits 2865 oder 361 Prozent mehr. Im Jahr 2017 schließlich wurden 7493 Briten zu deutschen Staatsbürgern.

Taubenschlag+ bietet Abonnierenden exklusiven Zugang zu interessanten Inhalten. Für nur 3 € im Monat kannst du hochwertigen Journalismus unterstützen und gleichzeitig erstklassige Artikel und Reportagen genießen!

Was ist deine Meinung zum Artikel?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Interessieren Dich weitere Artikel?

Astronomen orten Einwanderer von anderem Stern
In wohlhabenden Ländern steigt die Waldfläche

Taubenschlag+

Du kannst Taubenschlag+ abonnieren und damit unsere journalistische Arbeit unterstützen!
Become a patron at Patreon!

Werbung

0

Vielleicht sind noch weitere Artikel für Dich interessant?