Anzeige
0
0
0

Das Bild enthält die Informationen zum Workshop

Im Rahmen unserer Workshopreihe „Barrieren abbauen! Werkzeuge für die Praxis“ findet am Mittwoch, 18. November 2020, zwischen 14-16:30 der dritte und letzte Workshop zum Thema „Barrierefreiheit in Sozialen Medien“ statt. Die Veranstaltung wird von Domingos de Oliveira, Autor und Referent für Barrierefreiheit im Internet (www-netz-barrierefrei.de), durchgeführt. Neben einer grundsätzlichen Einführung in die Thematik wird es um die ganz konkrete Umsetzung in der eigenen Arbeit gehen.

Der Workshop findet im Rahmen des Berliner Projekts „Inklusive LSBTIQ* Infrastruktur“ von Rad und Tat – Offene Initiative lesbischer Frauen e.V. statt. Die Veranstaltung richtet sich in erster Linie an LSBTIQ*-Projekte, -Organisationen und interessierte Einzelpersonen in Berlin.

Die Veranstaltung findet online über Zoom und in Deutscher Gebärdensprache und Deutscher Lautsprache statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung bis zum 16.11. per E-Mail unter infrastruktur@rut-berlin.de.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.