Anzeige
0
0

Digitaler Dialog und Workshop für hörende, schwerhörige und taube Menschen 

Zur Ausstellung Beuys – Lehmbruck. Denken ist Plastik

Sign Dating Online

Samstag, 18.09, 14–17 Uhr

Mit dem gehörlosen Kunstvermittler Rainer Miebach

Beim Sign Dating geht es darum, sich ohne Lautsprache,

also gesprochene Sprache, auszutauschen.

Der Ablauf ist dem Speed Dating nachempfunden:

Ein tauber oder schwerhöriger und ein hörender Mensch

tauschen sich 5–10 Minuten aus. Dabei wird nicht gesprochen.

Die Teilnehmenden gebärden, schreiben, zeichnen oder nutzen Piktogramme.

Es geht die beiden Künstler Wilhelm Lehmbruch und Josef Beuys.

Vorher wird erklärt, was die Bundeskunsthalle macht,

und Informationen zur Ausstellung angeboten.

Das Format ist digital. Es findet in Echtzeit online statt.

Nähere Informationen erhalten Sie bei der Anmeldung.

Schriftliche Anmeldung erforderlich: vermittlung@bundeskunsthalle.de

Bitte geben Sie die Sprachkompetenz (Gebärdensprache und/oder Lautsprache) bei der Anmeldung an.

In Kooperation mit <Platz da!> Berlin

10 €/ermäßigt 8 €, 18. September, 14–17 Uhr

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.