Anzeige
0
0

Experimentelles online Theater
am 09. um 18.00h und 12.12. um 16.00h
mit Gebärdensprache

Link: https://glanz.digital/
Eintritt: frei

Neun Monate lang haben wir uns digital zusammengesetzt und alles Mögliche und Unmögliche erprobt, um die theatralen Grenzen des Mediums Videokonferenz auszuloten. Entstanden ist ein hybrides Wesen zwischen online Theateraufführung und improvisierter Kunstperformance. Eigene Texte, gefundene Gedichte, Wikipedia-Einträge, Snapchat-Gesichtsfilter, Online-Pferdespiele, Körpererkennungsalgorithmen, Spracherkennungssoftware und viele weitere Bonbons der alten und der schönen neuen Welt wurden zu einem digitalen Kaleidoskop zusammengefügt.

Gemeinsam mit dem Publikum werden wir der Frage nachgehen, was ist und was kann online Theater?

Regie: Tobias Daemgen | RaumZeitPiraten
GLANZSTOFF Akademie der inklusiven Künste e.V.

Gefördert durch die Stiftung Wohlfahrtspflege NRW
In Kooperation mit dem Schauspiel Wuppertal.

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.