Anzeige
0
0

Herr Metitsch

Schauspieler: Rolf Puttrich-Reignard    Regie: Ute Sybille Schmitz

Herr Metitsch ist ein Mensch, der sich eine hermetische Welt geschaffen hat. Man
könnte ihn als einen Messie bezeichnen, denn er kann nichts wegwerfen. Allerdings
hat er für die Dinge seiner Umgebung ein ausgeklügeltes Ordnungssystem
entworfen, das er penibel einhält. Die Ordnung der Dinge, nicht nur in ihrer
Gegenständlichkeit, sondern auch nach ihrem Begriff, ist für Herrn Metitsch
überlebensnotwendig. Im Verlauf des Monologs erfahren die Zuschauenden von
den traumatischen Erlebnisses dieses Mannes, der mit seinen Eltern als Kind nach
Deutschland kam.

Datum:    16.10.2022, den Sonntag

Uhrzeit:   Einlass ab 17 Uhr, Beginn um 18 Uhr

Ort:         Heimathafen Neukölln, Karl-Marx-Strasse 141, 12043 Berlin

Tickets:  – 15€ bei Abendkasse im Heimathafen Neukölln

– 17,50€ Online unter https://heimathafen-neukoelln.reservix.de/p/reservix/event/1990027

Die Vorstellung findet auf Deutscher Gebärdensprache statt und wird simultan in die
Deutsche Lautsprache gedolmetscht.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.