Anzeige
0

Am 18.09.18 verschwand in Liesing, Wien ein sechsjähriger tauber Junge. Die Mutter dachte, er spiele im Nebenraum. Sie bemerkte erst kurze Zeit später, dass ihr Sohn aus der Wohnung verschwunden war. Der Polizei teilte sie mit, dass der Junge sich gut in der Gegend auskenne und auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sein könnte.

Für 2,5 Stunden suchen 7 Funkwagen der Polizei, ein Polizeihubschrauber und ein Spürhund nach dem Jungen. Er konnte gegen Abend gefunden werden, als ein Busfahrer der Linie 67B ihn entdeckte.

Drucken

Hinterlasse einen Kommentar

2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei