Anzeige
0
0

Wann und Wo?

10.10.2020 um 15 Uhr – Schiffshebewerk Henrichenburg

Aufgrund von Covid-19 bitten wir um vorherige Anmeldung:

https://www.lwl.org/industriemuseum/standorte/schiffshebewerk-henrichenburg/besucherinfos

Was?

Inklusive Führung durch das Schiffshebewerk für Gehörlose und Hörende mit einer Gebärdendolmetscherin.

Kosten?

Nur der Museumseintritt

Das Schiffshebewerk Henrichenburg (vergrößerte Bildansicht wird geöffnet)

Ein Aufzug für Schiffe

Die Menge jubelte, als Kaiser Wilhelm II. am 11. August 1899 das Schiffshebewerk Henrichenburg einweihte. Noch über 100 Jahre später sind die Besucher begeistert von diesem größten Bauwerk am Dortmund-Ems-Kanal. Der gigantische Aufzug liegt seit über 40 Jahren still. In unserem Museum wird die Geschichte des Hebewerks und der Menschen am Kanal wieder lebendig.

https://www.lwl.org/industriemuseum/standorte/schiffshebewerk-henrichenburg

Weitere Termine:

Angebote für gehörlose Besucher im LWL-Industriemuseum – Gebärdendolmetscherführungen 2020

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.