Anzeige
0

Liebe Community,

im Projekt „Inklusive LSBTIQ* Infrastruktur“ entsteht ganz neu ein Gruppenangebot für queere Menschen mit BeHinderung, chronischer Erkrankung, Krisen-/Psychiatrieerfahrung.

Die Idee ist, einen Raum zu schaffen für Austausch, Vernetzung und sich zugehörig fühlen. Am Dienstag, 15.12.20 von 18 Uhr – 19.30 Uhr wird es ein Auftakttreffen auf zoom geben. Kommt doch vorbei! Wir wollen es uns gemütlich machen (vielleicht bei Tee und Lebkuchen – das kann jede Person selbst entscheiden), uns etwas kennenlernen und unsere Wünsche an so eine Gruppe teilen. Zur Anmeldung und den zoom Link schreibt bitte eine Mail an: infrastruktur@rut-berlin.de

In dieser Mail könnt ihr auch schreiben was ihr braucht, um (gut) an der Gruppe teilnehmen zu können (DGS, Unterstützung mit zoom, vorlesen des Chats,…). Es gibt zwei Personen, die Deutsch und DGS dolmetschen.

Bitte meldet euch bis Freitag, den 11.12. an.

Noch mal die Fakten:

Queer In – Gruppenangebot für queere Menschen mit BeHinderung, chronischer Erkrankung, Krisen-/Psychiatrieerfahrung, Auftakttreffen am 15.12.20 von 18.00 – 19.30 Uhr, Online auf Zoom

Wir freuen uns auf euch!

Carlotta Althaus

Projekt: Inklusive LSBTIQ* Infrastruktur, RuT – Rad und Tat –  e.V.

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.