0
0

Online-Tagung „Kultur braucht Inklusion – Inklusion braucht Kultur“

Sonstiges
373

„Kultur braucht Inklusion – Inklusion braucht Kultur“.
Eine Bestandsaufnahme

22. Juni 2021 – 12:30 bis 18:00 Uhr
Der Behindertenbeauftragte der Bundesregierung und der Deutsche Kulturrat laden zur
Online-Tagung „Kultur braucht Inklusion – Inklusion braucht Kultur“ herzlich ein. Neben ei-
ner Bestandsaufnahme, in der die Teilhabe von Menschen mit Behinderungen am Kulturleben
analysiert und diskutiert werden soll, geht es insbesondere darum, das Thema „Inklusion und
Kultur“ als wichtige Herausforderung für die kommenden Jahre zu platzieren.
Beteiligen Sie sich in der Online-Veranstaltung an Analyse und Diskussion der gegenwärtigen
inklusiven Kulturpolitik gemeinsam mit Expert*innen aus Kultur und Wissenschaft sowie mit
Kulturschaffenden und Künstler*innen mit und ohne Behinderungen.
Zu Beginn fragen der Bundesbehindertenbeauftragte Jürgen Dusel und die Präsidentin des
Deutschen Kulturrats Prof. Dr. Susanne Keuchel gemeinsam mit ihren Gästen, dem Aktivis-
ten und Medienmacher Raul Krauthausen und der Präsidentin der Klassik Stiftung Weimar
Dr. Ulrike Lorenz, nach den großen Stellschrauben und wohin wir diese in Zukunft drehen
müssen. Was braucht es, damit wirklich jede*r gleichberechtigt an allen Kulturveranstaltun-
gen teilnehmen und alle Kultureinrichtungen besuchen kann? Was ist zu tun, damit Künst-
ler*innen mit Behinderungen gleichermaßen in allen Sparten und Bereichen der Kultur ver-
treten sind?
In vier darauffolgenden Panels zu den Themen Ausbildung, Zugänglichkeit und Vermittlung,
Barrierefreiheit und Europa werden diese Fragestellungen mit hochkarätigen Expert*innen
aus Kultur und Wissenschaft vertieft.
Das vollständige Programm versenden wir bei Interesse gerne an Sie.

KULTUR BRAUCHT INKLUSION – INKLUSION BRAUCHT KULTUR

Um Anmeldung wird gebeten. Wir werden den Livestream barrierefrei in verschiedenen Versionen mit Gebärdensprach- und Schriftdolmetschung, Audiodeskription und Übersetzung in
Leichte Sprache anbieten. Zur Beteiligung an den Diskussionen werden wir das Interaktions-
tool Sli.do nutzen und zusätzlich einen Zoom-Kanal zur Verfügung stellen, damit Fragen auch
auf der Tonspur oder in Gebärdensprache gestellt werden können.
Weitere Informationen, den Anmelde-Link und den Live stream finden Sie hier:
www.behindertenbeauftragter.de/kulturrat
Informationen und die Anmeldung sowie den Livestream in Leichter Sprache
finden Sie hier:
www.behindertenbeauftragter.de/kulturrat-leichte-sprache
Bei organisatorischen Fragen oder wenn Sie Hilfe bei der Anmeldung benötigen, wenden Sie
sich bitte an:
Julia Hanns
julia.hanns@factsfiction.de
Tel.: 030 789 59 38 717

Tags: barrierefrei, Berlin, Inklusion, Kultur

Taubenschlag+ bietet Abonnierenden exklusiven Zugang zu interessanten Inhalten. Für nur 3 € im Monat kannst du hochwertigen Journalismus unterstützen und gleichzeitig erstklassige Artikel und Reportagen genießen!

Was ist deine Meinung zum Artikel?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Interessieren Dich weitere Artikel?

Mehr Gebärdensprache für alle
HandsUp und Beethoven

Taubenschlag+

Du kannst Taubenschlag+ abonnieren und damit unsere journalistische Arbeit unterstützen!
Become a patron at Patreon!

Werbung

Vielleicht sind noch weitere Artikel für Dich interessant?