Anzeige
0
0
0

Es passiert immer wieder – Gehörlose (und Hörende) bekommen im Geschäft etwas angepriesen und verkauft,
was sie so gar nicht wollten oder brauchen.
Zum Beispiel: einen zu teuren Mobil-Funk-Tarif-Vertrag fürs Smartphone.
Deshalb – informieren Sie sich vorher gut darüber.
Zum Beispiel bei unserem nächsten

Medien-Treff mit Gebärdensprache
Thema: Mein Handy*, mein Mobilfunk-Tarif und ich
 

Zeit:            Di  22.November 18.00 – 20.00 Uhr
Ort:
             ebw, Herzog-Wilhelm-Str. 24, 80331 München, und online über Zoom
Vortrag:       Esther Jontofsohn-Birnbaum, Verbraucherberaterin, Verbraucherzentrale
Bayern e.V., Beratungsstelle München
Kosten:       kostenfrei;

Anmeldung  gern zeitnah, aber möglich bis Mo 21.11.2022
service@ebw-muenchen.de,  Fax: 089 55 0 1940
mit DGS.
Für Schriftdolmetschen (separater Link für Untertitel, nicht in Zoom,) bitte
Anmeldung bis 15.11.2022
weitere Infoshttps://ebw-muenchen.de/kalender/5177/512-b22

Sie erfahren z.B.: Was sind Laufzeitverträge, was ist Prepaid? Was eignet sich für wen?
Wie wechsle ich zu einem anderen Tarif? Woran erkenne ich gute Tarife?
Wo lauern Kosten-Fallen? Was sind meine Rechte?
Hinweis: Die Referentin weiß natürlich, dass für Gehörlose nicht das Thema Telefonie, sondern Video-Telefonie/Daten-Tarife wichtig sind.

*Die Infos gelten für alle „Handys“ ( vor allem Smartphone/Tablets, aber natürlich auch ältere „Tasten-Handys“.)

 

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.