0
0
0

Kofo Essen 10.05.2023: Queer leben – im Nationalsozialismus und heute

Veranstaltungen
361

„Queer leben – im Nationalsozialismus und heute“

Referent: Matthias Reinhard (Studierender Business Administration, Würzburg)

Mittwoch, 10. Mai 2023, 19.00 – 21.00, Einlass 18.30 Uhr

Internat für Hörgeschädigte, Curtiusstraße 4, Essen-Frohnhausen, mit DGS- und Schriftdolmetscherinnen, eine Induktionsanlage ist vorhanden.

Wie lebten queere Menschen in der NS-Zeit? Welche Verfolgungen mussten sie erleiden? Was ist der Paragraf 175 und wie lange hat man damit Menschen kriminalisiert?  Hat sich die Situation nach dem 2. Weltkrieg für queere Menschen verbessert?

Wir freuen uns auf einen interessanten Vortrag mit eindringlichen Beispielen.

Tags: Kofo Essen, Nationalsozialismus, queer

Taubenschlag+ bietet Abonnierenden exklusiven Zugang zu interessanten Inhalten. Für nur 3 € im Monat kannst du hochwertigen Journalismus unterstützen und gleichzeitig erstklassige Artikel und Reportagen genießen!

Was ist deine Meinung zum Artikel?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Interessieren Dich weitere Artikel?

Weltmeisterschaften im Gehörlosen-Orientierungslauf in Stockholm
Bundestag: Entwurf zur Förderung eines inklusiven Arbeits­markts gebilligt

Taubenschlag+

Du kannst Taubenschlag+ abonnieren und damit unsere journalistische Arbeit unterstützen!
Become a patron at Patreon!

Werbung

Vielleicht sind noch weitere Artikel für Dich interessant?