0
0
0

Kunstgespräch mit Gebärdensprache in der Kunsthalle Vogelmann in Heilbronn

Sonstiges
433
Gregor Schneider im Bademantel im Bad
Gregor-Schneider-Bad-2014-Foto-©-Gregor-Schneider_VG-Bild-Kunst-Bonn-2023

Donnerstag, 5. Oktober 2023, 17:30-18:30 Uhr
Kunsthalle Vogelmann, Allee 28, 74072 Heilbronn

 

Zu der Ausstellung „Gregor Schneider. Ernst Franz Vogelmann-Preis für Skulptur 2023“ in der Kunsthalle Vogelmann findet am 5. Oktober 2023 um 17:30 Uhr ein Kunstgespräch statt. Es gibt einen Rundgang durch die Ausstellung und anschließend einen Austausch mit dem Publikum.
Das ganze Kunstgespräch wird in Gebärdensprache übersetzt.

Gregor Schneider gilt als einer der einflussreichsten deutschen Bildhauer der Gegenwart und sein Werk leistet einen bedeutenden Beitrag zur jüngeren Skulpturgeschichte. Für ihn ist Raum selbst schon Material für seine Skulpturen. Seine Räume werden zu Orten, die irritieren, verunsichern und spürbar unter die Haut gehen, denn dem Raum können wir nicht entkommen.
In diesem Jahr erhält Gregor Schneider den Ernst Franz Vogelmann-Preis für Skulptur. Die Ausstellung ist speziell für die Kunsthalle Vogelmann zusammengestellt.

Bei der inklusiven Veranstaltung am 5. Oktober sind Menschen mit und ohne Hörbehinderung herzlich willkommen.

3 Euro pro Person zzgl. Eintritt. Gehörlose und höreingeschränkte Menschen sowie jeweils eine Begleitperson erhalten freien Eintritt dank des 360°-Fonds für Kulturen der neuen Stadtgesellschaft.

Weitere Informationen zur Ausstellung unter: https://museen.heilbronn.de/kunsthalle-vogelmann/ausstellungen/aktuell.html.

Taubenschlag+ bietet Abonnierenden exklusiven Zugang zu interessanten Inhalten. Für nur 3 € im Monat kannst du hochwertigen Journalismus unterstützen und gleichzeitig erstklassige Artikel und Reportagen genießen!

Was ist deine Meinung zum Artikel?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Interessieren Dich weitere Artikel?

Arbeitskreis: Kunst und Inklusion | 04.10.23 | 16-18 Uhr
NRW-Inklusion: Gehörlose nicht von Kürzungsplänen betroffen

Taubenschlag+

Du kannst Taubenschlag+ abonnieren und damit unsere journalistische Arbeit unterstützen!
Become a patron at Patreon!

Werbung

0

Vielleicht sind noch weitere Artikel für Dich interessant?