0
0
0

Führung „Spuren im Sand“ im LWL-Römermuseum

Sonstiges
283

Am Sonntag, 29.09.2024 (Tag der Gehörlosen), bietet das LWL-Römermuseum um 14 Uhr die Führung „Spuren im Sand an“. Die Führung wird von einer Gebärdensprachdolmetscherin begleitet und richtet sich an Erwachsene und Jugendliche ab 15 Jahren.

Die Teilnehmenden erfahren in der Führung, wie Archäolog:innen die Überreste des römischen Lebens in Haltern finden, ausgraben und untersuchen. Die römischen Militärlager an der Lippe wurden nicht aus Stein, sondern aus Holz, Lehm und Erde gebaut. Die Gebäude sind längst vergangen, doch sie haben Spuren im Boden hinterlassen.

Weitere Informationen: lwl-roemermuseum-haltern.de

Taubenschlag+ bietet Abonnierenden exklusiven Zugang zu interessanten Inhalten. Für nur 3 € im Monat kannst du hochwertigen Journalismus unterstützen und gleichzeitig erstklassige Artikel und Reportagen genießen!

Was ist deine Meinung zum Artikel?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Interessieren Dich weitere Artikel?

Einladung zur Demo anlässlich des Internationalen Feministischen Kampftags am 9. März in Düsseldorf
Ausstellung Förderpreise 2024 der Landeshauptstadt München, 15.03.-26.05.2024

Taubenschlag+

Du kannst Taubenschlag+ abonnieren und damit unsere journalistische Arbeit unterstützen!
Become a patron at Patreon!

Werbung

0

Vielleicht sind noch weitere Artikel für Dich interessant?