Anzeige
0
0

Am 09.11. um 17h stellen wir, die Herausgeberinnen, den Sammelband „Psychotherapie in Gebärdensprache“ (erschienen im April 2021 beim Psychosozial Verlag) vor.

Wir erzählen über die Entstehung des Buches und geben einen Überblick über die verschiedenen Kapitel und Themen im Buch. Außerdem überlegen wir, welche Themen im Buch nicht bearbeitet wurden und was für den Fachbereich Psychotherapie in Gebärdensprache/ Psychotherapie für taube und schwerhörige Klient:innen außerdem wichtig ist. Anschließend freuen wir uns auf den Austausch und Diskussion mit Interessierten.

Unseren Vortrag halten wir in Deutscher Lautsprache. Gebärdensprachdolmetscher:innen werden die gesamte Veranstaltung übersetzen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung hier:

Einladung_Webinar_Allgemeine_Vorstellung_zum_Sammelwerk

oder auf der Website des MH Deaf e.V.

https://mhdeaf.de/

Wer wir sind:

Nora Martinkat, Psychologin, Psychodynamische Psychotherapeutin i.A., Vorstand im mhDeaf
Sophie Terhorst, Schulpsychologin an der Schule für Hören und Kommunikation in Bremen, psychologische Psychotherapeutin, Schwerpunkt Kognitive Verhaltenstherapie

Und zum Vormerken: Es gibt außerdem bereits einen weiteren Termin für einen Vortrag und anschließende Diskussion über den Beitrag „Psychosoziale Versorgung im Netzwerk“ von Dr. Fellinger und seinem Team in Linz, Österreich am 30.11.2021 um 15h30.
Weitere Vorträge sind geplant.

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.