Anzeige
0
0

 

A GATHERING IN A BETTER WORLD / ZUSAMMENKUNFT IN EINER BESSEREN WELT
Theateraufführungen mit DGS – Dolmetscher*innen To Go in Braunschweig

Das GATHERING IN A BETTER WORLD lädt drei internationale Künstler*innen mit Behinderung nach Braunschweig ein. Im Rahmen des Festivals Theaterformen haben Jess Thom / Touretteshero, Edu O. und Alexandrina Hemsley / Yewande 103 ein Programm von Tanzperformances und Workshops entwickelt, das am 07.07. eröffnet wird. Das Programm ist kostenlos und richtet sich an Kinder und Erwachsene.
Besucher*innen können entweder zu einzelnen Veranstaltungen oder zum gesamten Programm kommen. Der Besuch muss nicht angemeldet werden. Die Räume bleiben auch während den Vorstellungen offen. Es ist dem Publikum jederzeit erlaubt, die Räume zu verlassen und zurückzukehren. Geräusche und Bewegungen im Publikum sind willkommen. 
Das Programm wird von DGS – Dolmetscher*innen begleitet.
Mehr zum GATHERING:
https://www.theaterformen.de/programm/a-gathering-in-a-better-world

WO: Staatstheater Braunschweig, Großes Haus
Am Theater
38100 Braunschweig
WANN: 07.07.2022, 18:00 – 22:00
FRAGEN: Bei Fragen melden Sie sich bei Lena Iversen 
iversen@theaterformen.de

18:00 – ca. 18:45 Eröffnung: 
A GATHERING IN A BETTER WORLD / ZUSAMMENKUNFT IN EINER BESSEREN WELT
Die Künstler*innen Jess Thom / Touretteshero, Edu O. und Alexandrina Hemsley eröffnen gemeinsam das GATHERING IN A BETTER WORLD.
https://www.theaterformen.de/programm/eroeffnung-a-gathering-in-a-better-world

Programm Touretteshero / Jess Thom: 
19:00 – 20:00: Landing Party (= Ankunftsparty)
Die Theatergruppe Touretteshero aus London gestaltet eine interaktive Party. Feiert mit der Gruppe die Landung ihres barrierefreien Raumschiffs Biscuit in Braunschweig. Die Party ist für Menschen jeden Alters!
https://www.theaterformen.de/programm/landing-party

Edu O.:
19:00 – 20:00 Nós
(=Wir / Knoten)
Der brasilianische Tänzer Edu O. lädt zu einer Tanzperformance ein, die gemeinsam mit dem Publikum entsteht. Die Tänzer*innen weben ein großes Netz. Das Publikum ist zum mitmachen und/oder Zuschauen eingeladen.
https://www.theaterformen.de/programm/nos

20:00 – 21:00 Emergir (=Auftauchen)
Im Anschluss an Nós zeigt die Gruppe um Edu O. in Emergir Tanzperformances, die ihre Individualität als Tänzer*in und Menschen offenbaren.
https://www.theaterformen.de/programm/emergir

21:00 – 22:00 Silêncio (= Stille)
Das Publikum hat die Möglichkeit den Veranstaltungsraum zu erkunden, ohne dass die Tänzer*innen anwesend sind. Welche Spuren hinterlassen wir im leeren Raum? https://www.theaterformen.de/programm/silencio

Alexandrina Hemsley / Yewande 103
20:00 – 22:00 Fountain (:) Live (Fountain = Brunnen/Fontäne, Englisch)
Fountain (:) Live ist die Premiere einer Tanzaufführung von Alexandrina Hemsley. Das Stück wird von vier Tänzer*innen aufgeführt. Das Fließen des Wassers und die Bewegung von Ebbe und Flut stehen für Verlust, Freude und Intimität, die immer wieder kommen und gehen. Fountain (:) Live entsteht aus der Perspektive Schwarzer Menschen.
https://www.theaterformen.de/programm/fountain-live

Um einen sicheren und solidarischen Raum für alle Besucher*innen zu gestalten gilt beim GATHERING Maskenpflicht. Gehörlose Menschen sind aufgrund von Barrierefreiheit von der Maskenpflicht befreit.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.