0
0

Führung in DGS durch Fotografie Ausstellung im Haus der Kunst in München am 15.07.23 um 11 Uhr

Sonstiges
1.785
Im Rahmen der Führung in DGS geht es in die Ausstellung „Trace. Formations of Likeness – Fotografie und Video aus The Walther Collection“.

 

Die Ausstellung mit Werken historischer und zeitgenössischer Fotografie aus den Jahren 1850 bis heute zeigt künstlerische und Amateurfotografie aus Afrika, Amerika, Europa, Japan und China (darunter u.a. Karl Blossfeldt, Bernd und Hilla Becher, August Sander, Thomas Struth, Thomas Ruff, Richard Avedon, Samuel Fosso, Ai WeiWei u.v.m).Der Schwerpunkt der Ausstellung liegt auf der Porträtfotografie von Menschen, Objekten und Orten und der Nachzeichnung gesellschaftlichen Wandels in unterschiedlichen geografischen, soziopolitischen und kulturellen Räumen.

Mehr zur Ausstellung erfahren Sie hier: https://www.hausderkunst.de/ausstellungen/trace-formations-of-likeness

Die Führung findet am 15.7.23 um 11 Uhr statt. Sie richtet sich an gehörlose Besucher*innen, deren Muttersprache die Deutsche Gebärdensprache ist, sowie an ein gebärdensprachkompetentes Publikum. Unsere Kunstvermittlerin Birgit Fehn von den Museum Signers ist selbst gehörlos. Die Führung findet ohne Dolmetscher statt.

Bitte melden Sie sich an unter: fuehrungen@hausderkunst.de

Eintrittspreis: 11€ / 9 € ermäßigt + 3 € Führungsgebühr

Tags: Führung, Kunst, Museum

Taubenschlag+ bietet Abonnierenden exklusiven Zugang zu interessanten Inhalten. Für nur 3 € im Monat kannst du hochwertigen Journalismus unterstützen und gleichzeitig erstklassige Artikel und Reportagen genießen!

Was ist deine Meinung zum Artikel?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Interessieren Dich weitere Artikel?

Cochlear begrüßt australischen Premierminister Anthony Albanese
Mitarbeiter*in (m,w,d) für EUTB in Köln mit Gebärdensprachkenntnissen gesucht

Taubenschlag+

Du kannst Taubenschlag+ abonnieren und damit unsere journalistische Arbeit unterstützen!
Become a patron at Patreon!

Werbung

Vielleicht sind noch weitere Artikel für Dich interessant?