0
0
0

Pinocchio, auch für Erwachsene! – Aufführung mit Gebärdendolmetschung

Ein garstiges Märchen nach Carlo Collodi.
Die Aufführung wird von Gebärdendolmetscher:innen begleitet und ist für hörende und gehörlose Zuschauer:innen geeignet.
Text u. Spielfassung: Johanna Schall und Grit van Dyk. Regie: Johanna Schall. Bühne/Kostüme: Heike Neugebauer. Musik: Maria Hinze. Regieassistenz: Martina Lübbing. Mit: Svea Auerbach, Michael Meyer, Erik Roßbander, Petra-Janina Schultz.

Eigentlich soll das grobe Stück Holz ein Tischbein werden. Aber dann überlegt es sich der alte Gepetto anders: er schnitzt sich daraus eine Marionette, die ihn immer lieben soll und mit der er sich ein Zubrot verdienen will.
Doch es kommt anders, als er gedacht hat: Pinocchio, die Holzpuppe, hat eine laute Stimme, ist übermütig und eigensinnig und rennt mit reichlich Neugier und Naivität von einem Abenteuer ins nächste. In brenzligen Situationen lügt er auch gelegentlich, und dann wird seine Nase länger. Dabei möchte er nichts lieber, als ein braver Junge werden – ein richtiger Mensch! Um jeden Preis! – Doch wie hoch ist der Preis?
Von Anbeginn versuchen alle in seiner Umgebung, ihm die ungestümen und egoistischen Züge auszutreiben und geben ihm die „bittere Medizin der Erziehung“ zu schlucken, die die Erwachsenen ihren Kindern verabreicht, um sie für die Welt „passend“ zu machen.
So rennt und stolpert der Holzjunge Pinocchio aus dem seligen Zustand kindlich-naiver Lustbetontheit in immer größere Zweifel an seinem eigenen impulsiven Wünschen. Sein eigenes Glücksempfinden macht er abhängig vom Glück und Wohlergehen seines „Vaters“ Gepetto, und sein größter Wunsch ist es, ihm endlich alles recht machen zu können.Was wünschen wir uns und welchen Preis sind wir bereit dafür zu zahlen? Wie lang sind unsere Nasen?
Mehr Infos auch hier!

TERMIN UND SPIELORT:
Mittwoch, 6. Dezember 2023 um 18.00 Uhr in der bremer shakespeare company, Schulstr. 26, 28199 Bremen.

TICKETS:
Tickets können ab sofort über die Homepage der bremer shakespeare company gebucht werden.

 

Tags: DGS; Gebärdensprachdolmetscher, Gebärdensprachdolmetschen, Gebärdensprache, Kultur, Theater, Veranstaltung

Taubenschlag+ bietet Abonnierenden exklusiven Zugang zu interessanten Inhalten. Für nur 3 € im Monat kannst du hochwertigen Journalismus unterstützen und gleichzeitig erstklassige Artikel und Reportagen genießen!

Was ist deine Meinung zum Artikel?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Interessieren Dich weitere Artikel?

Online-Kennenlernbörsen/Dating-Portale – Thema beim Medientreff mit DGS, 18.Juli 18.00 Uhr, online
Hamlet – Aufführung des Deutschen Gehörlosentheaters

Taubenschlag+

Du kannst Taubenschlag+ abonnieren und damit unsere journalistische Arbeit unterstützen!
Become a patron at Patreon!

Werbung

Vielleicht sind noch weitere Artikel für Dich interessant?