0
0
0

Kofo Essen 8.11.2023: Regenbogentränen

Veranstaltungen
365

Mittwoch, 08.11.2023, 19.00 – 21.00 (Einlass 18.30 Uhr)

Internat für Hörgeschädigte Curtiusstr. 4, Essen-Frohnhausen (Nähe S-Bahnstation Essen-West)

„Regenbogentränen – Was tun bei Tod und Trauer?“

Referentinnen: Swantje Marks und Claudia Herb-Igersky

Tod und Trauer sind oft mit einem Tabu belegt. Wenn man selbst betroffen ist und eine nahe Person gestorben ist, weiß man nicht, wie man damit umgehen soll. Auch wenn eine Freundin oder ein Freund trauert, ist man unsicher, wie man sich richtig verhalten soll. Die Referentinnen haben mit diesem Thema eigene Erfahrungen gemacht, haben Bücher gelesen und sich mit anderen Menschen darüber ausgetauscht. Das Publikum ist auch eingeladen, an diesem Austausch teilzunehmen.

Mit DGS- und Schriftdolmetscherinnen, eine Induktionsanlage ist vorhanden.

Herzlich willkommen!

https://zeichensetzen-online.de

Tags: Kofo, Kofo Essen, Regenbogentränen

Taubenschlag+ bietet Abonnierenden exklusiven Zugang zu interessanten Inhalten. Für nur 3 € im Monat kannst du hochwertigen Journalismus unterstützen und gleichzeitig erstklassige Artikel und Reportagen genießen!

Was ist deine Meinung zum Artikel?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Interessieren Dich weitere Artikel?

Medien-Kids in Deutsch und DGS
Teilnehmer gesucht: MRT-Studie zu den Grundlagen der DGS im Gehirn

Taubenschlag+

Du kannst Taubenschlag+ abonnieren und damit unsere journalistische Arbeit unterstützen!
Become a patron at Patreon!

Werbung

0

Vielleicht sind noch weitere Artikel für Dich interessant?