0
0
0

Einige Plätze für Gehörlose sind noch frei beim Workshop Erinnern-inklusiv

Veranstaltungen
268
Hallo - aufgepasst! Es sind noch Plätze frei für Gehörlose, die aktiv mitmischen wollen bei der Frage: Was braucht es, damit Menschen mit verschiedenen Behinderungen beim Erinnern an den National-Sozialismus und den Holocaust beteiligt werden? Wir fahren vom 4. bis 7. Dezember 2023 in die Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück in Brandenburg und machen einen deutsch-polnischen methodenpraktischen Workshop. Leute kennen lernen, zusammen kreativ sein: Wir entwickeln Lösungen zur Überwindung einzelner Barrieren im Museum Stutthof, einem der ersten Konzentrationslager im SS-System. Der Workshop wird von Gebärdensprachdolmetscherinnen und Lautsprachedolmetscher begleitet. 
Bitte meldet euch bis 26.11.23 bei Constanze Stoll (stoll@ibb-do.de).
Diese Einladung in Gebärdensprache findet Ihr übrigens auf Youtube -> https://youtu.be/90Lp6bsY-rQ sowie auf Facebook und Instagram. Wir freuen uns, wenn Ihr diese Information weitergebt! 

Das deutsch-polnische Partnerschaftsprojekt „Erinnern-inklusiv“ organisiert die IBB gGmbH in Dortmund gemeinsam mit dem Museum Stutthof in Polen und dem Verein Schwarzenberg e.V. in Berlin. Das Projekt wird im Rahmen des EU-Programms „Bürger, Gleichberechtigung, Rechte und Werte“ gefördert.
Tags: barrierefrei, Inklusion

Taubenschlag+ bietet Abonnierenden exklusiven Zugang zu interessanten Inhalten. Für nur 3 € im Monat kannst du hochwertigen Journalismus unterstützen und gleichzeitig erstklassige Artikel und Reportagen genießen!

Was ist deine Meinung zum Artikel?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Interessieren Dich weitere Artikel?

Inklusiver methodenpraktischer Workshop im Rahmen des Projekts „Erinnern – inklusiv“
„Hits & Hymnen. Klang der Zeitgeschichte“ – Ausstellungsführung in DGS

Taubenschlag+

Du kannst Taubenschlag+ abonnieren und damit unsere journalistische Arbeit unterstützen!
Become a patron at Patreon!

Werbung

0

Vielleicht sind noch weitere Artikel für Dich interessant?