Anzeige
0
0

Es gibt bisher nicht allzu viele Reiseangebote, die auf Gehörlose zugeschnitten und doch irgendwie grenzenlos sind. Marcus Messer, CODA aus Frankfurt, ist mit seinen Eltern bereits viel gereist und weiß nicht nur aus eigener Erfahrung, was Gehörlose brauchen, um eine schöne Zeit zu haben. Er kennt sich auch aus, wenn es darum geht, Probleme aus der Welt zu schaffen und eine Reise zu einem wunderschönen und unvergesslichen Erlebnis für alle Teilnehmer werden zu lassen. Weil er auch außerhalb seiner Familie viel mit Gehörlosen zu tun hat, kennt er die Wünsche und Bedenken dieser Gemeinschaft.

Im Sommer 2011 wurde für die Eltern von Marcus Messer ein Traum wahr: Die Familie, zu der auch noch die hörende Schwester von Marcus zählt, entdeckten gemeinsam New York City (USA). Noch heute ist diese Reise in den Erinnerungen und in vielen Gesprächen der Eltern allgegenwärtig – Reisen in ferne Länder mit anderen Sprachen und viele Formalitäten waren und sind oft eine große Hürde für Gehörlose, besonders für die Nachkriegsgeneration. Eine Idee war geboren!

SIGN TOURS heißt das Reise-Angebot im Internet, auf dem Marcus Messer nun Reiseerlebnisse, die er selbst gehabt hat, vielen anderen Gehörlosen ermöglichen will – www.sign-tours.de.

Neugierig auf Südafrika?

Die erste SIGN-TOURS-Reise führt durch die vielseitige und kontrastreiche Welt Südafrikas und verspricht sichere Begegnungen mit wilden Tieren vor dem Hintergrund einer beeindruckenden und einzigartigen Landschaft in einer uns unbekannten Kultur.

SIGN TOURS sorgt dafür, dass die Reisegruppen, deren Teilnehmerzahl begrenzt ist, rund um die Uhr von einer DGS-Dolmetscherin oder einem -Dolmetscher begleitet werden, damit keine Informationen verloren gehen – und in diesem Falle auch kein sichtbares Tier unentdeckt bleibt – sei es nun ein Elefant, ein Leopard oder ein Löwe. Und da in Südafrika Erklärungen und auch Speisekarten in der Regel nicht auf Deutsch verfügbar sind, stellt SIGN TOURS sicher, dass der Dolmetscher fließend aus dem Englischen in die Deutsche Gebärdensprache übersetzen kann.

Die Reise selbst gehört zum Angebot eines renommierten Reiseveranstalters, der eine jahrelange Erfahrung mit der Region hat und der SIGN TOURS dieses exklusive Angebot gemacht hat. Die Reise wird so verlaufen, wie auch Marcus Messer selbst mit seinen Eltern reisen würde – viel Neues zu Entdecken und viel Zeit, um mit anderen Gehörlosen über die Erlebnisse zu plaudern.

Marcus Messer bietet mit SIGN TOURS reiselustigen Gehörlosen, die sich etwas ganz Besonderes gönnen wollen ein Tor zur Welt: Ganz besonders schöne Flecken auf der Erde werden in den kommenden Jahren auf dem Programm stehen. Wer möchte hat die Möglichkeit, dabei zu sein – unvergessliche Dinge zu erleben und Bilder und Geschichten mit nach Hause zu bringen.

Wer sich dafür interessiert, mitzureisen oder mehr wissen will, kann SIGN TOURS ganz einfach kontaktieren: Skype, Chat, Facebook und E-Mail. Über die Website www.sign-tours.de, ist alles zur ersten Reise nach Südafrika im Februar 2019 zu finden. Wer mit will, sollte sich auf www.sign-tours.de/suedafrika bis zum 30.11.2018 angemeldet haben! Wenn sich 10 interessierte Gehörlose finden, ist die Gruppe komplett und die Reise kann stattfinden! Wer sich schnell entscheidet, spart 100 Euro bei einer Anmeldung bis zum 30.09.2018!

Man sollte sich SIGN TOURS auf jeden Fall merken – weitere Reiseziele sind in Planung und außergewöhnliche Plätze gibt es noch viele auf der Welt. Wer immer auf dem Laufenden bleiben will, kann sich auf www.sign-tours.de/newsletter für den Newsletter anmelden.

Noch mehr Freiheit! SIGN TOURS will Grenzen überwinden und neue Möglichkeiten für Schwerhörige und Gehörlose schaffen. Angeboten werden Traumreisen für Gehörlose – mit Dolmetscher. Dabei wird großen Wert auf einfache und schnelle Beratung gelegt, um alles so unkompliziert wie möglich zu machen. Für die Teilnehmenden wünscht sich Marcus Messer unvergessliche Erlebnisse und einmalige Bilder, die ein Leben lang in der Erinnerung bleiben.

Drucken
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.