0
0
0

Suche einen Interviewpartner oder eine – partnerin, der bzw. die die Deutsche Gebärdensprache fließend beherrscht.

Bildung
2.440

Ich bin Studentin der Universität Universidad Evangelica Paraguaya und schreibe im Rahmen des Seminars Applied Linguistics (angewahnte Sprachwissenschaft) gerade eine Arbeit über die Deutsche Gebärdensprache und suche aus diesem Grund jemanden, der bereit wäre, sich von mir interviewen zu lassen.

Wünschenswert wäre unbedingt:

  • praktischer Umgang mit der Deutschen Gebärdensprache

(im privaten Rahmen oder beruflich als Dolmetscher)

  • das Beantworten meiner Interviewfragen in Gebärden
  • die Übersetzung der Gebärden
  • die Einwilligung in Filmaufnahmen der Antworten, entweder im Rahmen einer Zoomkonferenz oder Eigenaufnahme
  • sowie die Erteilung der Erlaubnis an mich, dieses Video als Teil meiner Arbeit präsentieren zu dürfen

Interessierte melden sich bitte per Email bei mir: amyjenelle@gmail.com

Liebe Grüße,

Amy Sawatzky

aus Asunción, Paraguay

Tags: Deutsche Gebärdensprache, Forschungsarbeit, Interview

Taubenschlag+ bietet Abonnierenden exklusiven Zugang zu interessanten Inhalten. Für nur 3 € im Monat kannst du hochwertigen Journalismus unterstützen und gleichzeitig erstklassige Artikel und Reportagen genießen!

Was ist deine Meinung zum Artikel?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Interessieren Dich weitere Artikel?

Gebärdensprache: Rap, der durch den Körper geht
Rafael-Evitan Grombelka bei „Das Supertalent“!

Taubenschlag+

Du kannst Taubenschlag+ abonnieren und damit unsere journalistische Arbeit unterstützen!
Become a patron at Patreon!

Werbung

0

Vielleicht sind noch weitere Artikel für Dich interessant?