Anzeige
0
0

digitaler ZOOM-Rundgang in Lautsprachebgleitenden Gebärden (LBG) für Schwerhörige und Hörende im LWL-Museum für Kunst und Kultur

„Mode im Wandel der Zeit“ in LBG

Wir entdecken, wie sich die Mode vom späten Mittelalter bis zur Moderne entwickelt. Katharina Kirschkowski erzählt Schwerhörigen und Hörenden sprechend und lautgebärdend von Schuhen, die eigentlich Socken waren. Sie zeigt enge Strumpfmode aus Italien für den Mann von Welt und in Westfalen vor 500 Jahren. Wir erfahren, welche Bedeutung Kopfbedeckungen hatten und wie man unter die Haube kam – verheiratet oder auch nicht.

 

Termin: Samstag, 10. April 2021, 14 – 15.30 Uhr

Kosten: Kostenlos

Anmeldung: Da die Teilnehmerzahl sehr begrenzt ist, ist eine Anmeldung bis Freitag, 09.04.2021 erforderlich, per Email besucherbuero@lwl.org oder per Fax 0251/5907 – 104.

 

Bei Fragen erreichen Sie unser Besucherbüro unter 0251/5907 201, per Fax 0251/5907 – 104 und per Mail besucherbuero@lwl.org .

Weitere Informationen: https://www.lwl.org/landesmuseum-download/Website/Kunstvermittlung/LWL_Inklusionsflyer_RZ_digital.pdf

Den Zugang zum ZOOM-Raum  bekommen Sie nach Anmeldung per E-Mail zugesendet. Der digitale ZOOM-Rundgang hat keine Untertitel sondern die Kunstvermittlerin spricht und gebärdet (LBG).

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.