Anzeige
0
0

Augenblick mal! Das Festival des Theaters für junges Publikum findet im dreißigsten Jahr seines Bestehens erstmals im virtuellen Raum statt. Von den 10 eingeladenen Inszenierungen, die auf gather.town, Vimeo oder Zoom besucht werden können, werden drei in Inszenierungen in Deutsche Gebärdensprache übersetzt, darunter auch »Unterscheidet euch! Ein Gesellschaftsspiel«.

ZUM STÜCK:

Menschen unterscheiden sich voneinander. Unterschiede und Unterscheidungen zwischen Menschen sind eine ambivalente Sache. Manche sind freiwillig, manche unfreiwillig. Manche sichtbar, manche unsichtbar. Fest steht, dass wir in gesellschaftliche Ordnungen und Einordnungen hineinwachsen. Aber nicht jede/r geht zu Beginn des Lebens mit den gleichen Spielkarten an den Start…

In einer interaktiven Zoom-Performance macht das Theaterkollektiv Turbo Pascal soziale Unterschiede und die Frage nach der eigenen Position für und mit einem jungen Publikum spielerisch sichtbar und verhandelbar.

Als Theater- und Performancekollektiv spielt Turbo Pascal mit der Beteiligung seiner Zuschauer*innen. Neben Bühnenperformances entwickelt Turbo Pascal partizipative Projekte im Stadtraum. «Unterscheidet euch!« ist ihre erste Arbeit für Kinder. Das Stück wurde mit dem IKARUS-Theaterpreis 2019 des JugendKulturService ausgezeichnet.

ALLES AUF EINEN BLICK:

Was? Unterscheidet euch! – Interaktives digitales Spiel ab 10 Jahren
Wann und wo? 20. April um 10 Uhr auf Zoom (mit anschließendem kostenfreien Nachgespräch mit DGS)
Wie? Tickets bzw. Anmeldung für Nachgespräch über besucherservice@parkaue.de
Wieviel? 3€ (berlinpass/Schwerbehindertenausweis), 5€ (Schüler*innen, Studierende), 10€ Normalpreis (Einzelbesucher*innen, Familien)
Weitere Infos zum Stück hier | Mehr zu Tickets & Anmeldungen

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.