Anzeige
0
0
0

Mit: Kerstin Brätsch, Phoebe Collings-James, Raphael Hefti, Camille Henrot, Trevor Paglen, Sigmar Polke, Seth Price, Max Schulze, Avery Singer

Die Kunsthalle Düsseldorf lädt am Mittwoch, den 2. Februar 2022, von 17 bis 18.30 Uhr zu einer Führung durch die aktuelle Ausstellung mit Kunsthallendirektor Gregor Jansen ein.

Die Führung wird von einem Gebärdensprachdolmetscher begleitet und richtet sich an gehörlose und hörende Besucher*innen ab 16 Jahren.

Zum 80. Geburtstag von Sigmar Polke realisiert die Anna Polke-Stiftung gemeinsam mit der Kunsthalle Düsseldorf ein Ausstellungsprojekt, das unter dem Thema Produktive Bildstörung Werke von Sigmar Polke aktuellen künstlerischen Positionen gegenüberstellt.

Angelehnt an die aktuelle Forschung schärft die Ausstellung erstmals den Blick für ein besonderes Vorgehen, das Polkes Gesamtwerk charakterisiert: Seine Werke spielen mit der Lust an der Täuschung durch Bilder und hinterfragen dabei auf unterschiedliche Weise und in verschiedenen Medien deren Wirkmacht.

Die ausgewählten Arbeiten zeitgenössischer internationaler Künstler*innen zeigen neue Techniken und Methoden, die die Bildstörung auch heute als produktiven Ausgangspunkt kreativen Schaffens herausstellen, um kulturelle und politische Fragen zu verhandeln.

Das Jubiläumsprojekt steht unter der Schirmherrschaft von Isabel Pfeiffer-Poensgen, Ministerin für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.

Treffpunkt: Eingangsfoyer der Kunsthalle Düsseldorf, Grabbeplatz 4, 40213 Düsseldorf

 

Foto: Kunsthalle Düsseldorf / © Kunsthalle Düsseldorf

Führung im Eintritt inbegriffen

Um Voranmeldung per E-Mail an bildung@kunsthalle-duesseldorf.de wird gebeten, danach folgt eine schriftliche Bestätigung der Teilnahme.

Bitte beachten Sie, dass in unserem Haus derzeit die 2G-Regel und die Pflicht zum Tragen einer medizinischen oder einer FFP2-Maske gelten. Über eventuelle Änderungen durch Neuerungen in der Corona-Schutzverordnung informieren wir rechtzeitig vor dem Termin per E-Mail.

Parkmöglichkeiten: Parkhaus der Kunsthalle

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln: alle U-Bahnen bis zur Haltestelle Heinrich-Heine-Allee

Weitere Informationen zur Kunsthalle Düsseldorf, zur aktuellen Ausstellung und zu unserem gesamten Programm unter: www.kunsthalle-duesseldorf.de

 

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.