Anzeige
0
0
  • Alle meine Seminare sind als Bildungsurlaub nach den Bestimmungen des Niedersächsischen Bildungsurlaubsgesetzes anerkannt worden.
  • Berufstätige können eine Übernahme der Seminarkosten bei ihrem Integrationsamt beantragen.
  • Die Seminare werden von mir in Gebärdensprache vermittelt, ein Dolmetscher ist nicht erforderlich.

Worum geht es diesem Seminar?
Wut am Steuer, Ärger mit dem Partner, Stress am Arbeitsplatz…   da ist oft Streit vorprogrammiert…
Kommt Ihnen das bekannt vor? Es geht auch anders!

Die Lösung heißt: Gewaltfreie Kommunikation (GFK).

GFK gibt Ihnen die Möglichkeit auszudrücken, was Sie ärgert, stört oder enttäuscht, ohne dabei “anzugreifen” und den anderen mit Worten zu verletzen. Es geht um Gefühle und Bedürfnisse, die jeder hat und erfüllt bekommen möchte.

Nachfolgend ein paar Beispiele, welche Fähigkeiten Sie mit GFK erlernen können:

  • In Konflikten zukünftig klar und wertschätzend auch schwierige Dinge ansprechen können.
  • Gespräche mit Gewinnern und Verlierern werden zu Gesprächen ohne Verlierer (Win-Win-Lösung).
  • Wertschätzende Kommunikation auf Augenhöhe fördert gute Zusammenarbeit und ein besseres Miteinander: “Miteinander reden anstatt übereinander”.

Außerdem werden Sie erfahren und erleben, welche Rolle Empathie, also das Einfühlungsvermögen in sich selbst und in andere Personen, in Konfliktsituationen spielt. Und wir lernen wichtige Gesprächstechniken für eine klare und verständliche Kommunikation kennen: Das Spiegeln sowie das aktive Zuhören. Ja, Sie haben richtig gelesen, “aktives Zuhören” kann auch von Gehörlosen gelernt und angewendet werden. Wir trainieren es gemeinsam und Sie werden über das Ergebnis erstaunt sein!

Durch die Anwendung der GFK können die Seminarteilnehmer in Konfliktsituationen zukünftig auch schwierige Dinge klarer und wertschätzender ansprechen.

Haben Sie Interesse? Dann finden Sie hier weitere Informationen: Link zum Seminar

Anmeldeschluss für dieses Seminar ist am 10. Mai 2022.

Weitere Informationen finden Sie hier: Link

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.