Anzeige
0
0
0

Ein Veranstaltungsflyer. In der Ecke rechts oben ist ein Junge als Rollstuhlfahrer mit dunklen und asiatischen Gesichtszug. Daneben steht eine Frau die den jungen an der Wange küsst.

Unser Verein setzt sich neben gesellschaftlichem Engagement für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung auch für die wissenschaftliche Erforschung und Beschäftigung in den Schnittstellen Behinderung und Migration ein. Im Rahmen unseres von der Robert-Bosch-Stiftung Robert Bosch Stiftung geförderten Projektes “Starke Frauen stärken Inklusion – Muslimische Frauen für ein vielfältiges und buntes Miteinander!”, organisieren wir am 13. März 2022 in Köln eine Tagung, welche sowohl als Austausch- sowie Diskussionsplattform dienen soll.

Thematisch soll es um folgende Punkte gehen:

  • der derzeitige Forschungsstand der Inklusion,
  • die gesellschaftliche Situation/ Herausforderung/ Entwicklung,
  • strukturelle und spezifische Gegebenheiten sowie
  • grundlegende Aspekte für eine Analyse in den Schnittstellen Migration und Behinderung

Auch ist in der Planung, für Vereine oder Organisationen Infostände zu Verfügung zu stellen.

Barrierefreiheit:

  • Zugang für Rollstuhlfahrer
  • Zwei Gebärdensprachdolmetscher*innen unterstützen uns

Bei unserer Veranstaltung gilt die 3G Regel.
Datum: 13. März 2022
Uhrzeit: 10 bis 16 Uhr
Ort: Köln

Bitte melden Sie sich unter: info@iiiev.org an.

!B oder Bildbeschreibung wurde hinzugefügt.

 

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.