Anzeige
0
0
0

Der gemeinnützige Verein KULTURspreePARK e.V. organisiert am

Sonntag 4. September 2022 den Festivaltag „Identity“mit Unterstützung durch die Grün Berlin Gmbh

Identität-Integration- INKLUSION auf dem Spreeparkgelände im Plänterwald in der Mero-Halle von 11 bis 20 Uhr.

Ein vielseitiges Programm im zukünftigen KUNST-KULTUR und NATUR Park zum Anregen der Werte wie Solidarität, Gleichberechtigung und Selbstvertrauen für Gehörlose und Hörende unter einem einzigartigen Dach.

Das Theater Edelbruch eröffnet 11 Uhr mit dem Theaterstück „Hans im Glück“ für Familien

Von 14 bis 17 Uhr gibt es zwei Workshop-Angebote

Visuel Vernacular (VV) Gebärdenpoesie mit Giuseppe Giuranna und

Aikido mit Kikentai.berlin.

Außerdem präsentiert Danny Satori außergewöhnliche DJ Klänge und

die SpreeparkHexe spezielle „Flugrunden“ inklusive Geschichte des Spreeparks

Percussion und Performance gestaltet mit Gästen unter dem Motto

„Nicht über uns ohne uns“

Umhüllt von der Natur – zwischen Bäumen, Wiesen und Rabatten – spielen wir für euch (traditionelle) Afro – Percussion, Rhythmen aus Westafrika.
Einladend zum mitmachen, mitfühlen und improvisieren: an der Djembe (westafrikanische Handtrommel) und Basstrommeln (werden mit Stöcken gespielt).
Zum Schauen und Mitmachen: Afrikanischer Tanz, ein Tanz der mit dem Schlag der Trommeln unmittelbar verbunden ist
Und somit ein Tanz ist, der mit dem Körper die Töne der Trommeln sichtbar macht.
Außerdem: ausprobieren von Spiel, Klang und Vibrationen an verschiedenen Instrumenten.
Mit Claudia Gärtner (Tanz/Percussion) und Jeanette Kirsch (Percussion/heilpäd. Musikarbeit)

Alle Infos unter www.kulturspreepark.de  2-Plakat-Identity-quer-VSRS-auf-A3-26.7      

https://www.dropbox.com/s/1prinuayvbyzu91/Hexe.Identity.m4v?dl=0

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.