0
0
0

Teilnehmerinnen gesucht! Online Befragung von Müttern mit Hörschädigung zu Kommunikation mit Hebammen während der Geburt

Sonstiges
480

Befragung zur Kommunikation bei der Geburt

Sehr geehrte Mütter,

Mein Name ist Dorothee Grösbrink, ich bin Hebamme.

Im Rahmen meiner Bachelorarbeit im Studiengang Midwifery B.Sc. an der Hochschule Osnabrück untersuche ich die Kommunikation zwischen Frauen mit Hörschädigung und Hebammen bei der Geburt.

Bitte teilen Sie Ihre Erfahrungen mit mir und nehmen an meiner online Befragung teil.

Welche Voraussetzungen müssen Sie erfüllen, um an der Umfrage teilzunehmen?

  • Sie haben eine Hörschädigung (z.B. Schwerhörig oder gehörlos…)
  • Sie haben ein lebendes Kind geboren
  • Die Geburt war in Deutschland
  • Eine Hebamme war bei der Geburt dabei

Die Beantwortung dauert ca. 10-15 Min mit Gebärdensprache-Videos

https://umfrage2.zemit.wi.hs-osnabrueck.de/limesurvey30/index.php/381718?lang=de-informal

Vielen Dank für Ihre Unterstützung meines Forschungsprojekt.

Dorothee Grösbrink

Tags: Forschungsarbeit, Geburt, Hebamme, Kommunikation, Mutter, stille Geburt, Umfrage

Taubenschlag+ bietet Abonnierenden exklusiven Zugang zu interessanten Inhalten. Für nur 3 € im Monat kannst du hochwertigen Journalismus unterstützen und gleichzeitig erstklassige Artikel und Reportagen genießen!

Was ist deine Meinung zum Artikel?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Interessieren Dich weitere Artikel?

Online-Workshops im November
Wettbewerb Deaf Slam 9 in Essen

Taubenschlag+

Du kannst Taubenschlag+ abonnieren und damit unsere journalistische Arbeit unterstützen!
Become a patron at Patreon!

Werbung

0

Vielleicht sind noch weitere Artikel für Dich interessant?