0
0
0

Taubenschlag wächst: Vorstellung des neuen Mitarbeiter Wille Felix Zante

Ich freue mich außerordentlich, Ihnen eine aufregende Neuigkeit mitteilen zu dürfen: Seit Anfang dieses Monats begrüßt Taubenschlag nun seinen allerersten fest angestellten Mitarbeiter! Ich möchte Ihnen gerne Wille Felix Zante vorstellen.

Geboren im Jahr 1984 in Spandau, kann Zante bereits auf eine spannende Laufbahn zurückblicken. Im Jahr 2013 erwarb er einen Magisterabschluss in den beiden Hauptfächern Gebärdensprachen und Amerikanistik an der Universität Hamburg. Sein Engagement und Interesse für die Gebärdensprache führten ihn im Anschluss zu einer Tätigkeit in der Verwaltung einer Gebärdensprachschule.

Er ist auch ein kreativer Geist mit einem Hang zum Gebärdensprachtheater. Er begann seine Arbeit als freier Autor, Dramaturg und Schauspieler. Seine Texte fanden ihren Weg in verschiedene Publikationen, darunter die Deutsche Gehörlosenzeitung sowie Leidmedien.de und andere Plattformen. Theaterbegeisterte kennen ihn vielleicht als Mitwirkenden in herausragenden Produktionen wie „Die Taube Zeitmaschine“ und „Sommernachtstraum“, die von Possible World auf die Bühne gebracht wurden.

Die Anerkennung seiner Arbeit spiegelt sich in Auszeichnungen wider: Im Jahr 2019 wurde Wille Felix Zante zum Gewinner des Recherchestipendiums für im Journalismus tätige und behinderte Personen gekürt. Von 2020 bis 2023 füllte er die Rolle des Referenten für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit beim Deutschen Gehörlosen-Bund e. V. aus. Gleichzeitig engagierte er sich weiterhin im Theaterbereich, etwa in Kooperation mit Sophia Barthelmes bei Projekten wie „Faust 3.000“ und einem noch unbenannten Heiner Müller-Projekt.

Doch das ist noch nicht alles, was ich Ihnen heute mitteilen darf. Im kommenden Monat werden wir die Einführung von drei weiteren Mitarbeiterinnen ankündigen, die unser Team weiter verstärken werden. Wir laden Sie ein, gespannt zu bleiben, da sich in den nächsten Wochen und Monaten auf Taubenschlag viele spannende Inhalte und Informationen für Sie entfalten werden.

Die Wurzeln von Taubenschlag reichen zurück bis ins Jahr 1997, als Bernd Rehling die Website gründete und es für 20 Jahre lang leitete. Im März 2017 ging der Staffelstab an mich über. Ich leite den Taubenschlag seither allein – ohne Team, aber mit Leidenschaft und Hingabe. Seit Anfang Juni dieses Jahres hat meine Firma manua GmbH die finanzielle und betriebliche Verantwortung für Taubenschlag übernommen, mit dem klaren Ziel, den Taubenschlag auf eine professionelle Ebene zu heben.

Ich bedanke mich herzlich für Ihre anhaltende Unterstützung für Taubenschlag. Gemeinsam gehen wir spannenden Zeiten entgegen und freuen uns darauf, Ihnen noch viele weitere bemerkenswerte Entwicklungen zu präsentieren!

Tags: Taubenschlag, Wille Felix Zante

Taubenschlag+ bietet Abonnierenden exklusiven Zugang zu interessanten Inhalten. Für nur 3 € im Monat kannst du hochwertigen Journalismus unterstützen und gleichzeitig erstklassige Artikel und Reportagen genießen!

Was ist deine Meinung zum Artikel?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Interessieren Dich weitere Artikel?

_raumtext: Draußen-Performance mit DGS
03.09.23, 12:30 Uhr, Öffentliche Führung „Leben im Mittelalter“ in DGS, Museumsdorf Düppel

Taubenschlag+

Du kannst Taubenschlag+ abonnieren und damit unsere journalistische Arbeit unterstützen!
Become a patron at Patreon!

Werbung

Vielleicht sind noch weitere Artikel für Dich interessant?