0
0
0

MK: ALL ABLED ARTS Festival Inklusiver Theaterformen vom 11 bis 14 Januar 2024 – Münchner Kammerspiele

Sonstiges
350

DRAG SYNDROM – Live Show und Drag Performance

mit Deaf Performance von Cindy Klink

am 11.01.2024 um 21:30 Uhr bis 22:30 Uhr in der Therese-Giehse Halle, in den Münchner Kammerspielen, Falckenbergstraße 1, 80539 München

Welcome to Drag Syndrome: Seit der Gründung 2018 in London hat diese Gruppe Millionen Menschen von Kanada bis Mexiko, von Finnland bis Spanien begeistert. Denn Drag Syndrome ist das weltweit erste Kollektiv aus Drag Queens und Kings mit Trisomie 21, auch manchmal Down-Syndrom genannt. Ihre Interpretation von Drag und Performance-Kunst ist fröhlich, innovativ und mitreißend. Ihr androgynes »Genderfuck«-Styling ist nicht nur einzigartig, sondern auch politisch: Denn Drag Syndrome feiern die Schönheit und das queere Potenzial von Menschen, die immer seltener geboren werden. Etwa neun von zehn Schwangeren lassen in Deutschland bei einer Trisomie 21 einen Abbruch vornehmen. Schirmherr von Drag Syndrome ist übrigens der britische Musiker Robert Wyatt. Diesen wollte die BBC im Jahr 1973 nicht in der TV-Sendung Top Of The Pops auftreten lassen, weil der Redakteur einen Sänger im Rollstuhl für nicht familienkompatibel hielt. Freuen wir uns auf Drag Syndrome – erstmals in München!

Der Auftritt von Drag Syndrome wird ergänzt durch die Deaf-Performerin Cindy Klink. Selbst taub, performt sie parallel zur Show von Drag Syndrome die Songs in Gebärdensprache.

Tickets:

Für unser taubes und höreingeschränktes Publikum haben wir ein Kartenkontingent in den ersten Reihen reserviert.

Bitte melden Sie sich für die Karten bei Anna Sofia Fischer, per E-Mail, WhatsApp, SMS, Signal oder telefonisch (montags bis freitags 9 – 12 Uhr): +49 1525 7980 463

E-Mail: anna-sofia.fischer@kammerspiele.de

Anna Sofia Fischer ist auch Ihre Ansprechpartnerin für alle weiteren Rückfragen zu Ihrem Theaterbesuch, informiert Sie gerne regelmäßig über die Angebote der Münchner Kammerspiele und nimmt Ihre Anregungen für einen gelungenen Theaterbesuch gerne entgegen.

Wenn Sie unabhängig von dem Kontingent Tickets buchen wollen, wenden Sie sich gerne an unsere Kasse.

Im Rahmen des ALL ABLED ARTS Festival gibt es für alle Vorstellungen einen festen Kartenpreis von 10€. Das Programm mit Videos in Deutscher Gebärdensprache finden Sie unter: https://www.muenchner-kammerspiele.de/de/mk-forscht/1195-all-abled-arts

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 11 – 19 Uhr
Telefonservice: 089 / 233 966 00: theaterkasse@kammerspiele.de

Wir freuen uns, Sie an den Kammerspielen zu begrüßen.

Infos in DGS zur Zugänglichkeit der Kammerspiele hier auf unserer Website:

Zugänglichkeit – Service – Kammerspiele (muenchner-kammerspiele.de)

Tags: cindy klink, Deaf Performance, Festival, Inklusion, München, Münchner Kammerspiele, Theater

Taubenschlag+ bietet Abonnierenden exklusiven Zugang zu interessanten Inhalten. Für nur 3 € im Monat kannst du hochwertigen Journalismus unterstützen und gleichzeitig erstklassige Artikel und Reportagen genießen!

Was ist deine Meinung zum Artikel?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Interessieren Dich weitere Artikel?

MK: ALL ABLED ARTS Festival Inklusiver Theaterformen vom 11 bis 14 Januar 2024 – Münchner Kammerspiele
Recherche zu Visualisierung von Musik

Taubenschlag+

Du kannst Taubenschlag+ abonnieren und damit unsere journalistische Arbeit unterstützen!
Become a patron at Patreon!

Werbung

Vielleicht sind noch weitere Artikel für Dich interessant?