0
0
0

Dodzi Dougban im neuen ARD-Krimi

Technik
2.073

Im neuesten Flensburger Krimi spielt Dodzi Dougban, der bekannte gehörlose Tänzer, die Rolle von Leon Haller, dem Bruder des Hauptkommissars Antoine Haller, wiederum gespielt von Eugene Boateng. Boateng bereitete sich auf die Rolle vor, indem er mehrere Gebärden in Deutscher Gebärdensprache (DGS) lernte, um die Authentizität seiner Figur zu vertiefen. Die beiden Tänzer und Schauspieler, die sich 2011 auf einem Festival zum ersten Mal privat kennengelernt haben, verbindet eine einzigartige Beziehung, die ihre Zusammenarbeit am Set erheblich bereichert hat. „Ich hatte das Gefühl, dass wir uns auf Anhieb direkt verstanden haben“, so Dougban über ihre Zusammenarbeit.

Der aus Recklinghausen (NRW) stammende Dodzi Dougban berichtet Taubenschlag von seinen positiven Erfahrungen in der deutschen TV- und Filmbranche und stellt eine Entwicklung hin zu mehr Vielfalt in der Besetzung fest. Seine Rolle als Leon Haller ist die eines entschlossenen und erfolgreichen Tänzers, der im Gegensatz zum Lebensweg seines Bruders steht, der eigentlich auch tanzt, sich aber für eine sicherere Karriere bei der Polizei entschieden hat. Diese Dynamik führt zu Konflikten und Herausforderungen neben der Haupthandlung, die sich um einen Entführungsfall in der Handballszene dreht.

Mit Blick auf die Zukunft zeigt sich Dougban begeistert von der Einführung seiner Figur in der dritten Folge der Flensburger Krimireihe und von der Fortsetzung seiner Karriere als Tänzer und Choreograf. Er hebt auch die wichtige Unterstützung durch einen gehörlosen DGS-Coach während der TV-Produktion hervor, der die korrekte Darstellung der Gebärdensprache auf dem Bildschirm sicherstellt. Dabei handelte es sich um Andreas Costrau, der hinter der Kamera darauf achtete, dass alle Gebärden im Bild zu sehen waren. „Der Flensburger Krimi: Wechselspiele“ wird heute Abend, 22. Februar, in der ARD ausgestrahlt und zeigt die Talente gehörloser Künstler und die Bedeutung von Vielfalt in den Medien.

Taubenschlag+ bietet Abonnierenden exklusiven Zugang zu interessanten Inhalten. Für nur 3 € im Monat kannst du hochwertigen Journalismus unterstützen und gleichzeitig erstklassige Artikel und Reportagen genießen!

Was ist deine Meinung zum Artikel?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Interessieren Dich weitere Artikel?

Psychologe (w/m/d) für Beratungsstelle in München gesucht
„Sofortiger Handlungsbedarf“ – Deutsche Gehörlosen-Dachverbände gegen Avatare

Taubenschlag+

Du kannst Taubenschlag+ abonnieren und damit unsere journalistische Arbeit unterstützen!
Become a patron at Patreon!

Werbung

0

Vielleicht sind noch weitere Artikel für Dich interessant?