Anzeige
0

Mit dem Projekt #unddu gegen sexuelle Gewalt

Sexuelle Gewalt unter Jugendlichen ist fast schon alltäglich. Es kann in der Clique passieren oder im Netz, in der Schule oder beim Sport, Mädchen...

„Coronavirus“ in der Schweiz zur Gebärde des Jahres gewählt

Der Schweizerische Gehörlosenbund hat zu fünften Mal in Folge eine Gebärde des Jahres gewählt. Nach "Trump" 2016, "Roger Federer" 2017, "Alain Berset" 2018 und...

Geschichte der Gehörlosen in der Schweiz – „aus erster Hand“ erzählt

Schweizerischer Gehörlosenbund gab in einer Medienmitteilung eine neue Studie "Aus erster Hand" über die wechselhafte Geschichte der Gehörlosen im 19. und 20. Jahrhundert in...

Welchen Gebärdenname soll Joe Biden haben?

Die US-Bürger:innen haben Joe Biden zu ihrem nächsten Präsidenten gewählt. Die Gebärdensprachgemeinschaft in den USA begann über die Gebärde für ihn zu diskutieren. Ein...

Gebärde des Jahres ist „positiv“

Bereits zum achten Mal in Folge suchte das auf hör-, sprach- und kommunikationsbeeinträchtigte junge Menschen spezialisierte Berufsbildungswerk Leipzig die Gebärde des Jahres. In diesem...

DGS-Kalender für 2021

Thomas Finkbeiner und Nina-Kristin Pendzich von der Universität in Göttingen haben für das Jahr 2021 wieder einen DGS-Kalender erstellt. Erstmals gab es einen Abreißkalender zur DGS für das Jahr 2020. Die einzelnen Blätter des...

Niederländische Gebärdensprache (NGT) kurz vor Anerkennung

Am 22. September 2020 hat die niederländische Tweede Kamer (Zweite Kammer / Repräsentantenkammer) den Gesetzentwurf zur Niederländischen Gebärdensprache (NGT) verabschiedet. Die Zweite Kammer in Den...

Indische Gebärdensprache soll standardisiert werden

Nachdem er das soziale Stigma der Verwendung der Gebärdensprache erfahren hat, ist Anuj Jain, Geschäftsführer der indischen National Association of the Deaf, der Meinung,...

Paraguayische Gebärdensprache (LSPy) anerkannt

Die paraguayische Regierung gab am 22. Mai 2020 die offizielle Anerkennung der paraguayischen Gebärdensprache (LSPy) bekannt. Das Gesetz zur Anerkennung (Nr. 6530/20) wurde am...

Umfrage: „Die Sicht tauber Menschen auf automatische Übersetzungstechnologien“

Die Abteilungen „Gebärdensprachpädagogik und Audiopädagogik“ sowie „Deaf Studies und Gebärdensprachdolmetschen“ der Humboldt-Universität zu Berlin nehmen in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Gehörlosen-Bund e.V. an einer...