Anzeige
0

Seit über 1989 laufen in Dresden für eine Woche im Jahr die interessantesten und aktuellsten Kurzfilme, die die internationale Kurzflimlandschaft zu bieten hat. Von Spielfilm bis Animation, von lustig bis dramatisch, von dokumentarisch bis kurios, ein vielfältiges Programm für ein vielfältiges Publikum.

Im Rahmen der Initiative Kino ohne Barrieren, die seit mehreren Jahren existiert, möchte das Filmfest diese Programmfülle gezielt für Menschen mit Behinderung zugänglich machen. Jedes Jahr werden dazu ausgewählte Wettbewerbs- und Sonderprogramme mit erweiterten deutschen Untertiteln für Hörgeschädigte und deutscher Audiodeskription für sehbehinderte Menschen versehen. Gebärdendolmetscher:innen übersetzen die Moderationen und Gespräche mit Filmemacher:innen, die nach den Filmscreenings geführt werden. Außerdem wird die Festivaleröffnung und Preisverleihung live in deutsche Gebärdensprache übersetzt.

Die barrierefreien Programme des vom 08. – 13.09.2020 stattfindenden 32. FILMFEST DRESDEN sind folgende:

Nationaler Wettbewerb 2 & 4 / Internationaler Wettbwerb 4 & 6 / Fokus Schweiz 1

Weitere Informationen und aktuelle Updates gibt es auf unserer Webseite:
https://www.filmfest-dresden.de/de

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.