Anzeige
0
0

Info-Abend mit DGS – online und vor Ort im Evang. Bildungswerk München

Wir verbringen gerade alle viel Zeit zuhause.
Deshalb wollen wir es dort so schön wie möglich haben.
Anbieter von SmartHome-Technik werben damit –  ihre Technik mache  das Leben zuhause schöner, einfacher, sicherer.
Wirklich?
Was gibt es? Wie funktioniert es? Ist es teuer? Was davon ist nützlich für Gehörlose?
Was sind die Risiken?
Dieses Fragen klären wir beim nächsten „Medien-Treff mit Gebärdensprache“.
Außerdem zoomen wir mit den Machern von „Signs“ (Projekt um in Gebärdensprache mit dem SmartHome zu kommunizieren)

Zeit:                Di 13.April 2021, 18.00 – ca. 20.00 Uhr
Ort:               Evang. Bildungswerk München e.V. , Herzog-Wilhelm-Str. 24, 3.Stock, 80331
München und im Internet, mit Zoom Cloud Meeting
Referent:        Andrea Estermeier, Verbraucher-Beraterin und Juristin beim VerbraucherService
Bayern im KDFB e.V.
Kosten:            0,- €   Spenden möglich
Anmeldung:   Bitte nach Möglichkeit bis Di 6.April 2021
service@ebw-muenchen.de, Fax: 089 55 0 19 40,
https://ebw-muenchen.de/kalender/4710/515-a21

Darum geht es:
Ein Klick auf dem Smartphone/Tablet und
…. mein Rollo fährt hoch
….mein Licht geht an,
…. die Kaffeemaschine startet
…. der Staubsauger-Roboter fährt los
und alles während ich z.B. noch im Bett liege.
Das sind nur einige Beispiele für Teile eines „intelligenten Zuhause“.

Gebärdensprach-DolmetscherInnen begleiten die Veranstaltung.
Schrift-Dolmetschen auf Anfrage möglich.

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.