Anzeige
0
0

 

In der neuen Un-Label Performance  (We don’t) [kehr] beschäftigt sich das Künstler-Duo „Jane Blond and that Stevil Kniewel“ (Jana Zöll und Steven Solbrig) mit dem Thema Care-Arbeit und eröffnet ein breites Spektrum von Perspektiven darauf. Die Disability-Led-Performance verhandelt essenzielle Fragen wie „Was bedeutet Hilfe in unserer Gesellschaft? Welche Bilder von Care-Arbeit haben wir verinnerlicht, und welche Beziehungsdynamiken gehen damit einher? Wo hört Hilfe auf, und wo fängt Gewalt an?“ Menschen mit Behinderung und teilweise mit Assistenzbedarf sind immer mit den Hierarchien und Wertschätzungen konfrontiert, die in unserer kapitalistischen Gesellschaft mit Abhängigkeit(en) und Unterstützungsbedarf einhergehen.

Rafael Grombelka ist als Video-Performer mit dabei. Außerdem wird jede Vorstellung der Performance von zwei Gebärdendolmetscher:innnen von Skarabee begleitet.

Video-Flyer in Gebärdensprache (DGS): https://vimeo.com/583719354

Wir laden euch ganz herzlich ein, dabei zu sein!

Datum: Die Performance hat am 20.08. in Köln Premiere. Weitere Vorstellungen sind am 21. und 23.08. jeweils um 20.30 Uhr.

Alle Vorstellungen finden im Rahmen des RoboLAB Festivals statt.
Ort: Odonien – Freistaat für Kunst und Kultur, Hornstr.85, 50823 Köln
Karten: Freitag, 20.8. und Montag, 23.8. 12,00 € / 8,00 € (erm.). Samstag, 21.8. Eintritt frei – um einen Solibeitrag für das Festival wird gebeten. Karten bzw. Platzreservierung für Sa unter https://t.rausgegangen.de/tickets/shop/un-label-performing-arts-company 

Mehr Infos: https://un-label.eu/project/we-dont-kehr/

Barrierefreiheit

  • Übersetzung in Gebärdensprache (DGS) und teilintegrierte Gebärdensprache (DGS)
  • Mit integrierter Audiodeskription
  • Tastführung (Touch Tour vor der Performance)
  • Rollstuhlgerechter Ort
  • Blindenhunde willkommen
  • Am Samstag 21. August: Übersetzung in Leichte Sprache
  • Besucher:innen mit Sehbeeinträchtigung steht eine Mobilitätshilfe ab S-Bahnhof Nippes nach vorheriger Anmeldung zur Verfügung (Anmeldung unter: info@un-label.eu)
Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.