Anzeige
0
0

Am 22. Juni 2021 wurde der Vorstand des Gehörlosenverbandes Berlin e.V. neu gewählt. Der Vorstand setzt sich aus der 1. Vorsitzenden Christina Schönfeld, dem 2. Vorsitzenden Thomas Zander, der Schatzmeisterin Lilian Ruthardt, sowie den drei Beisitzer:innen Jana Mierke-Haring, Alexandra Giuranna und Thomas Geißler zusammen.

Bei der neuen Zusammensetzung des Vorstandes sind sowohl ehemalige als auch neue Mitarbeiter:innen involviert. Frauen sind mit Mehrheit vertreten.

Der neue Vorstand kam bereits am 25.06.2021 zu einer ersten konstituierenden Sitzung zusammen und setzt sich folgende Ziele:

  1. verstärkte Netzwerkarbeit mit spezifischen Vereine und allen Gehörlosenzentren in Berlin sowie verbandsrelevanten Institutionen
  2. aus der Corona-Politik hervorgegangene Missstände in Berlin korrigieren
  3. Partizipationen in der Arbeit aller wichtigen Gremien fördern
  4. Forderungen der Teilhabe bzw. Zugänge in allen politischen Kontexten bzw. Arbeiten
  5. Kommunikationsforum (KoFo) – Veranstaltungen reaktivieren

Der Gehörlosenverband Berlin e.V. wird auch in Anbetracht der kommenden Wahlen eine Forderung nach barrierefreien Wahlprogrammen an die Parteien in Berlin stellen, damit auch Menschen mit Hörbehinderungen sich als mündige Wähler:innen über die Wahlprogramme der Parteien umfassend barrierefrei informieren und somit selbstbestimmt frei wählen können.

Anzeige
BildquelleGehörlosenverband Berlin e.V.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.