0
0
0

7. DeafIT Konferenz online 2022: Ausblick ins kommende Jahr

Bildung
325

Die DeafIT ist die einzige gemeinnützige Organisation, die in Deutschland eine IT-Veranstaltung mit einem vielfältigen, integrativen und barrierearmen Programm, einem breiten Spektrum an professionellen Vorträgen und Workshops rund um die Informationstechnologie anbietet. Die DeafIT Konferenz ist in Gebärden-, Schrift- und Lautsprache für jeden zugänglich.

Sei dabei ! Hole dir ein Ticket.

Zum Jahresbeginn 2022 wollen wir Euch mit den neuesten Informationen zur 7. DeafIT Konferenz online im März 2022 versorgen!

Die Planung für unsere 7. DeafIT Konferenz online am 18./19. März 2022 läuft bereits auf Hochtouren. Ganz besonders freuen wir uns über die Speaker, die uns für die kommende Konferenz bereits zugesagt haben und uns interessante Vorträge zu verschiedensten Themenblöcken wie beispielsweise Blockchain, Künstliche Intelligenz, Programmierung, Software-Development, Cloud, Visual Storytelling und Barrierefreiheit präsentieren werden. Wenn Du mehr über unsere Speaker und Ihre Themen wissen möchtest, werfe einen Blick auf unserer Speaker-Seite.

Ein großer Dank gebührt unseren Sponsoren, Partnern und Freunden, sowie unseren Förderer GMU, ohne deren Unterstützung wir die Konferenz nicht durchführen könnten.

Der Ticketverkauf ist ebenfalls bereits angelaufen, neben dem bekannten Azubi- und Studierendenticket bieten wir diesmal auch eine spezielle Ermäßigung für Schülerinnen und Schüler an. Seid dabei und holt Euch ein Ticket: Hier geht es zu den Tickets.

Das DeafIT-Team wünscht ein frohes neues Jahr und freut sich auf ein Wiedersehen in 2022!

Tags: Barrierfefreiheit, DeafIT

Taubenschlag+ bietet Abonnierenden exklusiven Zugang zu interessanten Inhalten. Für nur 3 € im Monat kannst du hochwertigen Journalismus unterstützen und gleichzeitig erstklassige Artikel und Reportagen genießen!

Was ist deine Meinung zum Artikel?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Interessieren Dich weitere Artikel?

Pädagogische Fachkräfte gesucht
Kunstgespräch in DGS: Ferdinand Hodler und die Berliner Moderne, 2.1.2022, 14 Uhr

Taubenschlag+

Du kannst Taubenschlag+ abonnieren und damit unsere journalistische Arbeit unterstützen!
Become a patron at Patreon!

Werbung

0

Vielleicht sind noch weitere Artikel für Dich interessant?