Anzeige
0
0
0

Wenn Sie vorhaben, Ihre alten Scharniere gegen neue auszutauschen, oder wenn Sie nicht wissen, welche Größe Sie wählen sollen oder für welchen Typ Sie sich entscheiden sollen, werden wir hier einige der Fragen beantworten, die Sie sich vielleicht die ganze Zeit stellen. Sie brauchen sich keine Sorgen mehr zu machen – Sie werden alles erfahren, worauf Sie neugierig sind.

Wie stark sind die Scharniere von Schränken?

Schrankscharniere sind aus hochwertigen Produkten gefertigt und halten daher viel mehr aus, als Sie sich vorstellen können. Je nach Art des Scharniers können einige von ihnen sogar ein Gewicht von bis zu 90 kg halten. Das sind die sogenannten Schwerlastscharniere. Wenn Sie Scharniere nur für einen Küchenschrank oder den Schrank im Badezimmer suchen, brauchen Sie keine Scharniere dieser Art. Einfache, normale Scharniere, wie sie in der Küche üblich sind, reichen aus.

Wie wählt man ein richtiges Schrankscharnier?

Wenn Sie sich fragen, wie Sie ein Schrankscharnier auswählen sollen, werden wir es hier kurz erklären. Sie sollten prüfen, welche Art von Scharnieren Sie bereits in Ihrem Schrank haben. Sie sollten sie ausbauen und das Loch des Scharniers messen – nicht das Scharnier selbst. Das Messen eines Lochs reicht völlig aus, da die Scharniere oft die gleiche Größe haben. Wenn Sie damit fertig sind, können Sie sich auf die Suche nach neuen Scharnieren machen.

Kann man die alten Scharniere gegen neue austauschen?

Ja, natürlich kann man das, und manchmal ist es sogar empfehlenswert. Wenn die Scharniere oder der Schrank selbst auch nur ein wenig beschädigt sind, ist es an der Zeit, den Schrank oder nur die Scharniere auszutauschen. Das Auswechseln der Scharniere muss keine schwierige Arbeit sein, und Sie können es sicher selbst machen, wenn Sie keine Hilfe brauchen. Sie brauchen dafür keine professionellen Kenntnisse oder Geräte und auch nicht viel Zeit.

Wo sollten Sie die Scharniere der Schranktür anbringen?

Ein typischer Küchenschrank benötigt in der Regel nur zwei Scharniere, die Sie in den Ecken des Schranks anbringen sollten. Wenn Sie einen hohen Schrank haben oder einen, der mehr Gewicht tragen muss, ist ein drittes Scharnier eine gute Idee. Das dritte Scharnier sollte dann zwischen diesen beiden Scharnieren angebracht werden. Dadurch wird die Konstruktion stabil und solide, so dass Sie auf diese Weise nichts zu befürchten haben.

Wo sollten Sie die Scharniere zuerst anbringen?

Schranktüren? Rahmen? Was sollte man zuerst machen? Wenn Sie alles richtig machen wollen, damit Sie keine unnötigen oder gar gefährlichen Situationen in Kauf nehmen müssen, sollten Sie die Anweisungen befolgen. Alles muss gut verbunden und befestigt werden, also müssen Sie zuerst die Scharniere an den Türen montieren, bevor Sie sie später in den Schrank einbauen. Auf diese Weise erhalten Sie eine steinharte Konstruktion, die nicht brechen kann.

Jetzt ist Ihr Wissen über Scharniere ein wenig erweitert worden. Sie müssen sich keine Gedanken mehr über diese Dinge machen und können den Schrank mit Scharnieren sofort genießen, und Sie werden auch sicher sein!

Siehe mehr: Topfbänder Innenanschlag

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.