0
0

Wie man ETFs richtig kaufen kann

Verschiedenes
391

Das Prinzip von ETF Kaufen ist das gleiche wie bei jeder anderen Aktie an der Börse. Das Wichtigste ist, ein Konto bei einem Broker zu eröffnen, und dann werden alle Transaktionen aus der Ferne über einen Computer oder ein Mobiltelefon durchgeführt.

Wie man einen ETF auswählt

Um einen Indexfonds zu wählen und ETF kaufen zu können, sollten ETF Investieren Anfänger zunächst feststellen, für welche Art von Fonds sie sich interessieren. Der einfachste Weg, das richtige zu finden, ist eine Suchanfrage in einer Suchmaschine. Zum Beispiel „grüne Energie-ETF“. Danach sollten Sie die wichtigsten Informationen über den betreffenden Indexfonds prüfen:

  • welche Renditen er in den vergangenen Jahren erzielt hat;
  • in welche Vermögenswerte er investiert;
  • wie hoch die Dividendenausschüttung ist;
  • welche Dienstleistungsgebühren er erhebt;
  • Kapitalisierung des Fonds.

Um einen ETF Sparplan zu prüfen, können Sie außerdem die Website des Emittenten des Indexfonds besuchen. Die wichtigsten Akteure auf diesem Markt sind Investmentgesellschaften

  • SPDR;
  • iShares;
  • VanEck. 

In der Regel wird der Name des Emittenten am Anfang des Indexfonds angegeben. Zum Beispiel, SPDR S&P 500 oder VanEck Vectors Gold Miners ETF.

Darüber hinaus lohnt es sich, auf Indexfonds zu achten, die bereits gefragt sind. Sie können sich sehr gut bei der Suche mithilfe des Fondsvolumens orientieren. Die fünf ETFs mit dem größten Fondsvolumen sind die folgenden:

  • iShares Core S&P 500 UCITS ETF;
  • iShares Core MSCI World UCITS ETF USD;
  • Vanguard S&P 500 UCITS ETF;
  • iShares Core Euro Corporate Bond UCITS ETF;
  • iShares Physical Gold ETC.

Was sind die grundlegenden Vorteile von ETFs?

Durch das Bitcoin-ETF-Kaufen eines Anteils an einem ETF Fonds wird das Geld nicht nur in ein, sondern in Dutzende oder Hunderte Unternehmen gleichzeitig investiert. Eine Wertminderung einer dieser Anlagen oder gar ein Konkurs haben daher keine nennenswerten Auswirkungen auf Ihre Ersparnisse. Ebenso bietet ein ETF, der Aktien von Unternehmen aus verschiedenen Sektoren enthält, Investitionsschutz, wenn einer dieser Sektoren in Schwierigkeiten gerät.

Erhalt von Dividenden

Wenn der Aktien ETF von Unternehmen kauft, die Dividenden ausschütten, erhält der Anleger auch diese Mittel. In der Regel liegen diese Erträge zwischen 1 und 4 % pro Jahr der ETF investierten Mittel. Hier gibt es keine einheitlichen Regeln, und Sie sollten in jedem Fall prüfen, welche Dividenden der Fonds ausschüttet.

Foto: George Morina / Pexels

Transparenz der Investitionen

Wenn Sie in Indexfonds investieren, wissen Sie im Voraus, wo Sie Ihr Geld anlegen. Sie können auch die Renditen der vergangenen Jahre in offenen Quellen einsehen und die Kursschwankungen der ETF online verfolgen.

Hohe Liquidität und geringe Anfangsinvestitionen

Sie können Ihren Anteil an einer ETF Kaufen Sparkasse jederzeit verkaufen und Bargeld abheben. Sie brauchen nicht viel Geld, um in Indexfonds zu investieren – nur ein paar hundert oder sogar ein paar zehn Dollar.

Was sind die Risiken von ETFs?

Obwohl die Diversifizierung von ETFs die Anleger vor übermäßigen Risiken schützen sollte, können diese nicht ausgeschlossen werden. Aktien ganzer Wirtschaftszweige können im Preis sinken, oder der gesamte Aktienmarkt kann zusammenbrechen. In solchen Fällen werden auch Indexfonds an Wert verlieren.

Taubenschlag+ bietet Abonnierenden exklusiven Zugang zu interessanten Inhalten. Für nur 3 € im Monat kannst du hochwertigen Journalismus unterstützen und gleichzeitig erstklassige Artikel und Reportagen genießen!

Was ist deine Meinung zum Artikel?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Interessieren Dich weitere Artikel?

MMK gebärdet – Führung in DGS (Frankfurt am Main)
So 16. April 15 Uhr, Führung in DGS: „Queering the Crip, Cripping the Queer“ im Schwulen Museum

Taubenschlag+

Du kannst Taubenschlag+ abonnieren und damit unsere journalistische Arbeit unterstützen!
Become a patron at Patreon!

Werbung

Vielleicht sind noch weitere Artikel für Dich interessant?