Anzeige
0
0

WAS IST IN DEINEM KOFFER?
Kunstworkshops für Kinder und Jugendliche in deutscher Gebärdensprache (DGS)

Was hast du immer dabei, wenn du unterwegs bist? Was fehlt nicht auf deinem Weg in die Schule oder sogar auf Reisen? Vielleicht ist es etwas, was anderen nutzlos erscheint, aber dir sehr am Herzen liegt. In der Rathausgalerie Kunsthalle zeigen Künstler*innen aus München und der Ukraine ihre künstlerischen Arbeiten: Skulpturen, Filme und Malereien. Einige der Kunstwerke wurden schnell in den Koffer gepackt, als die Künstler*innen dieses Jahr ihr Zuhause in der Ukraine verlassen mussten. Gemeinsam in der Gruppe wird die Ausstellung entdeckt, danach gestalten die Kinder und Jugendlichen eigene Kunstwerke aus unterschiedlichen Materialien.

Für alle von 6 bis 14 Jahren mit Sabrina Göb, Museum Signerin

Anmeldung
Eine Anmeldung ab sofort bis 10.11.2022 ist erforderlich per E-mail:
kunstvermittlung@muenchen.de

Im Herbst 2022 wird die Rathausgalerie Kunsthalle zu einem Raum der Produktion, der Präsentation und der Zusammenkunft, der sich stets verändert. Ein Ort entsteht, wo sich Kunstschaffende und Publikum begegnen; wo sich Künstler*innen, Initiativen und Institutionen aus München und der Ukraine austauschen. Der Titel „Ich finde keine Worte – Es gibt keinen Titel“ verweist auf die Offenheit der Prozesse und Momente der Sprachlosigkeit angesichts der aktuellen Situation.

Das Projekt wird durch ein umfangreiches Programm mit wechselnden Ausstellungen und Veranstaltungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in der Rathausgalerie Kunsthalle und an anderen Orten der Stadt begleitet. Zahlreiche und Partner*innen und Gäste u.a. Godwin Namanyabyoona, Oksana Ivato laden das Publikum zum Mitmachen und Diskutieren in deutscher, englischer, ukrainischer Sprache und deutscher Gebärdensprache ein.


Termin

12. November 2022, 11:00 – 13:00 Uhr

mit Voranmeldung

Anmeldung ab sofort bis 10.11.2022 ist erforderlich per E-mail:
kunstvermittlung@muenchen.de


Kosten

Die Teilnahme ist kostenlos.


Organisatorische Hinweise

Die Veranstaltungen finden unter Vorbehalt nach den aktuellen gesetzlichen Bestimmungen statt. Informationen zu den Teilnahme – und Anmeldebedingungen sowie zu aktuellen Abstands- und Hygieneregelungen, die während des Ausstellungsbesuchs beachtet werden müssen, stehen auf der Webseite des Kunstraums www.rathausgalerie-muenchen.de zur Verfügung.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.