0
0
0

Theater mit Gebärdensprache: „Mio, mein Mio“ im Schauspiel Hannover

Sonstiges
215

Im Schauspiel Hannover zeigen wir Ihnen eine Vorstellung unseres Familienstücks Mio, mein Mio mit Simultanübersetzung in die deutsche Gebärdensprache. Die Vorstellung findet statt am Sonntag, 18. Dezember um 17:00 Uhr im Schauspielhaus. Unsere Hauptrollen laden Sie dazu in einem Videogruß herzlich ein.

Und darum geht’s im Stück: Bosse hat Sehnsucht – nach Wärme, Geborgenheit und Glück. In einer Mietshaussiedlung lebt er bei Pflegeeltern, die ihn herumkommandieren und kleinmachen. Da geschieht ein Wunder: Ein Geist aus dem Land der Ferne erscheint und nimmt ihn mit sich. Dort ist sein Vater König und hat seit tausenden von Jahren auf ihn gewartet. Aus Bosse wird der Prinzensohn Mio, der der Retter des Landes werden soll.

Mehr Informationen zum Stück …

Taubenschlag+ bietet Abonnierenden exklusiven Zugang zu interessanten Inhalten. Für nur 3 € im Monat kannst du hochwertigen Journalismus unterstützen und gleichzeitig erstklassige Artikel und Reportagen genießen!

Was ist deine Meinung zum Artikel?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Interessieren Dich weitere Artikel?

Bundesinitiative Barrierefreiheit gestartet
Lesezeichen – Bilderbücher in Gebärdensprache erzählt

Taubenschlag+

Du kannst Taubenschlag+ abonnieren und damit unsere journalistische Arbeit unterstützen!
Become a patron at Patreon!

Werbung

Vielleicht sind noch weitere Artikel für Dich interessant?