0
0
0

Neuer Kurzfilm „Forewarned“

Der Kurzfilm „Forewarned“ von Wilfredo Casas erzählt die Geschichte von einem „Working Man“ (Eyk Kauly), der auf seinem Heimweg von einer „Special Agent“ (Zara Polat) angesprochen wird. Sie teilt ihm einige Neuigkeiten mit, die zunächst unglaubwürdig erscheinen, aber schnell Zweifel und Ängste in ihm wecken. Im Film spielt auch Lea Knoff als Freundin mit.

Das Produktionsteam besteht aus vier Mitgliedern verschiedener Nationalitäten: Wilfredo Casas (Peru / Drehbuch & Regie), Kasper Helml (Österreich / Kinematografie), Daniel S. Schunn (Deutschland / Musik) und Liam Rayman (Irland / Key Grip). Das Team hat in den vergangenen Monaten mehrere Kurzfilme verschiedener Genres in Berlin gedreht.

Der Regisseur Wilfredo Casas: „Die Inspiration für den Film kam mir eines Abends im Jahr 2019, als ich in der U-Bahn-Station Mehringdamm eine Gruppe von Gehörlosen sah, die sich von einem Bahnsteig zum anderen unterhielten. Ich war fasziniert von dieser „Superpower“ der einfachen und lautlosen Kommunikation über große Entfernungen und habe daraufhin versucht, selbst die Deutsche Gebärdensprache zu lernen, obwohl ich noch Anfänger bin.“

Tags: Eyk Kauly, Kurzfilm, Wilfredo Casas, Zara Polat

Taubenschlag+ bietet Abonnierenden exklusiven Zugang zu interessanten Inhalten. Für nur 3 € im Monat kannst du hochwertigen Journalismus unterstützen und gleichzeitig erstklassige Artikel und Reportagen genießen!

Was ist deine Meinung zum Artikel?

2 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Interessieren Dich weitere Artikel?

Entdeckertour in der Zentralbibliothek Hamburg in Gebärdensprache
Freitag 05.05.2023: kostenfreie DGS-Führungen in der Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße, Erfurt

Taubenschlag+

Du kannst Taubenschlag+ abonnieren und damit unsere journalistische Arbeit unterstützen!
Become a patron at Patreon!

Werbung

Vielleicht sind noch weitere Artikel für Dich interessant?