0
0
0

Gentherapie: Gehör teilweise wiederhergestellt

Plus
759
Die Nachrichtenagentur AFP berichtet von einem weiteren Erfolg in der Gentherapieforschung: Das Kinderkrankenhaus in Philadelphia im Bundesstaat Pennsylvania hat in einem experimentellen Verfahren das Gehör eines 11-jährigen Jungen teilweise wiederhergestellt. Wie zuvor bereits im Oktober 2023 in Shanghai in China wurde dabei mittels eines Virus ein Gen eingeschleust. Dieses Gen ist dafür ausschlaggebend, dass Geräusche von den Haarzellen weitergegeben werden. In Shanghai konnten vier der fünf Kinder durch die Versuche wieder etwas  hören.  "Die Gentherapie für Hörverlust ist etwas, auf das wir Ärzte und Wissenschaftler in der Welt der Hörverluste seit über 20 Jahren hingearbeitet haben, und jetzt ist sie endlich da", sagte der Chirurg John Germiller, Direktor der klinischen Forschung der HNO-Abteilung des Kinderkrankenhauses in Philadelphia gegenüber der AFP.  Eine “Heilung” für etwa 1-8% aller Taub Geborenen Bei Patienten wie Aissam Dam in Philadelphia verhindert ein defektes Gen die Produktion von Otoferlin, einem Protein, das die "Haarzellen" des Innenohrs...
Möchtest du diesen exklusiven Artikel lesen? Abonniere Taubenschlag+ für nur 3 Euro pro Monat und unterstütze hochwertigen Journalismus! 💛 Jetzt abonnieren oder hier einloggen, wenn du bereits Mitglied bist.
To view this content, you must be a member of Benedikt's Patreon at €3 or more
Tags: Gentherapie

Taubenschlag+ bietet Abonnierenden exklusiven Zugang zu interessanten Inhalten. Für nur 3 € im Monat kannst du hochwertigen Journalismus unterstützen und gleichzeitig erstklassige Artikel und Reportagen genießen!

Was ist deine Meinung zum Artikel?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Interessieren Dich weitere Artikel?

Kostenloser Eintritt in die Kunsthalle Mainz mit Rundgang mit DGS-Dolmetscher*in am 04/02 um 14 Uhr
Offener Brief zur Lage Tauber Geflüchteter in Sachsen

Taubenschlag+

Du kannst Taubenschlag+ abonnieren und damit unsere journalistische Arbeit unterstützen!
Become a patron at Patreon!

Werbung

Vielleicht sind noch weitere Artikel für Dich interessant?