0
0
0

Trainer Kovac: FC Bayern ohne Nationalspieler auf USA-Reise

Sport
300

München (dpa) – Der neue Bayern-Trainer Niko Kovac gestattet seinen acht deutschen Fußball-Nationalspielern und weiteren WM-Teilnehmern nach dem Aus bei der Weltmeisterschaft insgesamt vier Wochen Urlaub und verzichtet auf sie bei der USA-Reise.

Das verkündete der Coach bei seiner offiziellen Vorstellung beim Rekordmeister. «Sie werden am 25. Juli das erste Training haben», sagte Kovac. Der Rest des Teams weilt vom 23. bis 30. Juli zur Marketing- und Trainingsreise in Amerika.

Motivationsprobleme von Manuel Neuer, Thomas Müller und den anderen entthronten Weltmeistern erwartet Kovac nicht. «Im Urlaub werden sie das vergessen und ich bin überzeugt, dass sie am ersten Trainingstag genauso motiviert sind, wie ich das erwarte», sagte Kovac. Von 2. bis 9. August steht ein zweites Vorbereitungscamp am Tegernsee an. Darauf stimmen sich die deutschen und anderen WM-Teilnehmer in München ein.

Taubenschlag+ bietet Abonnierenden exklusiven Zugang zu interessanten Inhalten. Für nur 3 € im Monat kannst du hochwertigen Journalismus unterstützen und gleichzeitig erstklassige Artikel und Reportagen genießen!

Was ist deine Meinung zum Artikel?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Interessieren Dich weitere Artikel?

Erste tauber Busfahrer in Japan
Coster-Waldau hofft bei der Fußball-WM auf Außenseiter

Taubenschlag+

Du kannst Taubenschlag+ abonnieren und damit unsere journalistische Arbeit unterstützen!
Become a patron at Patreon!

Werbung

0

Vielleicht sind noch weitere Artikel für Dich interessant?