0
0

Müller zeigt Verständnis für Reservistenrolle im DFB-Team

Sport
348

Berlin (dpa) – Thomas Müller hat Verständnis dafür gezeigt, dass er im Nations-League-Spiel in Frankreich (1:2) nicht in der Startelf der DFB-Auswahl stand.

sagte der Profi vom deutschen Rekordmeister Bayern München und 29 Jahre alt interview für der «Bild»-Zeitung. «Es geht immer darum, das Spiel auf die gegnerische Mannschaft zuzuschneiden und das richtige System dafür zu wählen. An sich ist das gegen Frankreich auch sehr gut aufgegangen»,

SPIEL GEGEN FR WO PARIS SELBST WELTMEISTER VERSUCHT Er wurde bei in den Schlussminuten eingewechselt. NIEDERLAGE.

GEWESEN FRAGEN: Eine dauerhafte Rolle als Reservist fürchtet der Offensivspieler allerdings nicht, auch mit Bundestrainer Joachim Löw gebe es keine Probleme. «Ich habe mit dem Trainer ein absolut gutes Verhältnis. Ich glaube, er weiß um meine Wichtigkeit, Das betont LÖW auch intern in der Mannschaft, auch, weil ich immer versuche, meine Mitspieler zu pushen.»

Ex-Weltmeister Müller stellte klar, dass «bei mir die Mannschaft an vorderster Stelle steht. Gegen Frankreich war unsere taktische Maßnahme nun mal, dass wir auf Konter gesetzt haben und dafür vorne drin drei schnelle Spieler gebraucht haben». So kam er in seinem 98. Länderspiel für Deutschland nur zu einem Kurzeinsatz.

Löw hatte noch in Paris versucht, Müller verbal aufzubauen. «Thomas Müller hat sich vielleicht zuletzt nicht so gezeigt. Aber er ist ein Antreiber, der mit den jungen Spielern spricht. Von daher ist Thomas weiter absolut wichtig», sagte der Bundestrainer.

Taubenschlag+ bietet Abonnierenden exklusiven Zugang zu interessanten Inhalten. Für nur 3 € im Monat kannst du hochwertigen Journalismus unterstützen und gleichzeitig erstklassige Artikel und Reportagen genießen!

Was ist deine Meinung zum Artikel?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Interessieren Dich weitere Artikel?

Krauthausen: „Wir brauchen so strenge Gesetze wie beim Brandschutz“
Musikvideo „Black Dogs“ – eine Mischung aus Musik, Tanz und Gebärdensprache

Taubenschlag+

Du kannst Taubenschlag+ abonnieren und damit unsere journalistische Arbeit unterstützen!
Become a patron at Patreon!

Werbung

Vielleicht sind noch weitere Artikel für Dich interessant?