Anzeige
0
0

Mac ist langsam geworden? Diese Tipps helfen Ihnen! Falls Ihr geliebter Mac ​​funktioniert nicht so gut wie früher, sind Sie hier genau an der richtigen Adresse. In unserem Beitrag finden Sie aktuelle Tipps und Tricks, wie Sie Ihren Macbook beschleunigen können.

Software auf dem Mac aktualisieren

 Jeder Mac-Besitzer weiß, dass Apple ein kostenloses Update des Betriebssystems zur Verfügung stellt. Durch das Aktualisieren des Mac-Betriebssystems können verschiedene Systemprobleme behoben werden, die von Zeit zu Zeit auftreten können. Wenn Ihr Betriebssystem auf dem neuesten Stand ist, können Sie neue Funktionen auf Ihrem Mac ausprobieren. Als Nächstes finden Sie einige Tipps und Tricks, mit denen Sie Ihren Mac schneller laufen lassen können.

  • Lassen Sie uns zuerst die Mac-Version finden und überprüfen, ob Ihr Mac tatsächlich unterstützt wird. Es muss auch genügend Platz für das Update vorhanden sein.
  • Sind alle Ihre Daten sicher? Wenn nicht, ist es ratsam, dies erneut zu überprüfen, um Datenverlust zu vermeiden.
  • Zuerst klicken Sie auf Apps Store-Symbol und dann auf Updates. Suchen Sie in der oberen linken Ecke das Apple-Logo. Schließlich wählen Sie “Software Update” aus.
  • Dann gehen Sie auf Mac OS und laden Sie diesen herunter. Weiter geht es kinderleicht. Achten Sie einfach auf die Anweisungen auf dem Bildschirm und installieren die neueste Betriebssystemversion auf dem Mac. 

Browsers bereinigen 

Es spielt keine große Rolle, welchen Browsertyp Sie auf Ihrem Macbook verwenden: Chrome Safari, Internet Explorer oder Opera. Wenn Sie im Laufe der Zeit mehrere Registerkarten in Ihrem Browser öffnen, arbeitet der Laptop langsamer. Es nimmt auch mehr Speicherplatz ein.

Wenn Sie diesbezüglich Zweifel haben, öffnen Sie den Aktivitätsmonitor und überprüfen dies. Eine schrittweise Anleitung finden Sie unten:

  1. Gehen sie auf “Macintosh HD”,
  2. Wählen Sie die Anwendungen,
  3. Suchen Sie nach Ordner der Dienstprogramme,
  4. Öffnen Sie Aktivitätsmonitor,
  5. Schließen Sie alle nicht mehr verwendete Registerkarten.

Hinweis: Übrigens können Sie hier auch Ihre Cookies und Ihren Browserverlauf bereinigen.

Desktop bereinigen

Den Desktop zu bereinigen ist auch eine wichtige und ständige Aufgabe der Mac- Besitzer. Das Mac-System ist so geschaffen, dass es über eine besondere Festplatte verfügt. Das bedeutet, dass alles, was Sie auf dem Mac speichern, bеfindet sich genau auf derselben Fеstplatte. Einige Nutzer denken, dass ihnen nie das Speicherlaufwerk C ausgehen würde und bemerken Sie auch nicht dass ihr Mac immer mehr langsamer wird. 

  • Tipp: Bewahren Sie Ihre wichtigen Dateien nicht in der richtigen Reihenfolge, ist es noch eine Ursache, warum Ihr Mac-System lahmt. 

Die Anleitung, die Ihnen hilft, Ihren Macbook zu beschleunigen:

  1. Apps, die Sie nicht auf Ihrem Dock verwenden, müssen entfernt werden,
  2. Dafür wählen Sie “Vom Dock entfernen”,
  3. Löschen Sie alle unnötige Dateien,
  4. Alle nicht so oft benötigte Dateien können Sie auf externe Festplatte lagern.

Den Papierkorb reinigen

Alle Dateien oder Apps, die Sie von Ihrem Mac löschen, werden automatisch in den Papierkorb verschoben. Dies ist sehr praktisch, da Sie Ihren Papierkorb jederzeit überprüfen können. Falls einige Dateien oder Apps falsch gelöscht wurden, können Sie sie problemlos wiederherstellen. Wenn Sie den Papierkorb bereinigen, funktioniert Ihr Macbook besser und schneller. Machen Sie dies regelmäßig, um Geschwindigkeitsprobleme zu vermeiden.

Startelemente verwalten

Startet Ihr Mac langsam? Überprüfen Sie dann die Anmeldeelemente auf dem Mac. Es ist wichtig zu sehen, ob viele Anwendungen geöffnet sind. Stellen Sie außerdem sicher, dass eine neue App nach der Installation automatisch zu Ihren Anmeldeelementen hinzugefügt und gestartet wird.

In den Fällen, in denen Sie nicht genau wissen, welche Apps zu Ihren Anmeldeelementen hinzugefügt werden, überprüfen Sie diese mithilfe der folgenden Schritte:

  • Gehen Sie auf Einstellungen,
  • Klicken Sie auf Benutzer und Gruppen,
  • Wählen Sie“Aktueller Benutzer” und “Anmelde Elemente” aus,
  • Wählen Sie alle Gegenstände aus, die Sie ausziehen möchten,
  • Schließlich klicken Sie auf die Schaltfläche „-„.

Fazit

Wenn Sie also möchten, dass Ihr Mac Sie länger dient, müssen Sie einige Regeln befolgen. Selbst der alte Mac wird dann schneller funktionieren. Es gibt heutzutage viele Möglichkeiten, Ihren Mac zu beschleunigen. Wir haben diese Tipps oben beschrieben. Die einfachste Lösung besteht jedoch darin, ein modernes Programm auf Ihrem Macbook zu installieren. Dieses Programm hilft Ihnen Datenmüll entfernen und auf sicherste Weise Laptop zu reinigen und zu beschleunigen. 

Anzeige
BildquelleElegant01 / envato elements

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.