0
0
0

Hamburg | Moving Imaginative Bodies | interaktive offene Tanzworkshops

Sponsored Post
391

Die Choreographin Yolanda Morales lädt zu interaktiven offenen Tanzproben ein! Im Rahmen ihrer aktuellen Produktion »HORSES« wird es im MARKK (Rothenbaumchausse 64, 20148 Hamburg) interaktive offene Proben geben.

  • Anfänger*innen sind herzlich willkommen! Damit meinen wir Menschen, die noch keine Tanz-Erfahrung haben.
  • Es wird ein*e Gebärdensprachendolmetscher*in vor Ort sein.
  • Wir laden explizit Menschen ein, die Gebärdensprache sprechen oder diese gerade erlernen (bspw. Studierende). Das heißt: Taube, Schwerhörige, Hörende und Menschen, die Gebärdensprache sprechen, sind herzlich eingeladen vorbeizuschauen.
  • Termine:
    Fr. 08.10. | 18.30 – 20.00
    Sa. 09.10. | 18.30 – 20.00
    Do. 04.11. | 18.30 – 20.00
    Fr. 05.11. | 16.00 –17.30
  • Die Teilnahme ist kostenfrei! Eine Anmeldung ist erforderlich: imaginative.bodies@gmail.com

Hier geht es zur Facebook-Veranstaltung. Solltet ihr Fragen haben könnt ihr mir gerne direkt schreiben: Hark.Empen@stueckliesel.com

Oder ihr meldet euch direkt bei Leo an 🙂 imaginative.bodies@gmail.com

Liebe Grüße
Hark

Tags: Führung, Kultur, Museum, Tanz, Veranstaltung

Taubenschlag+ bietet Abonnierenden exklusiven Zugang zu interessanten Inhalten. Für nur 3 € im Monat kannst du hochwertigen Journalismus unterstützen und gleichzeitig erstklassige Artikel und Reportagen genießen!

Was ist deine Meinung zum Artikel?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Interessieren Dich weitere Artikel?

Geiz ist geil – Gratis ist geiler! 3 Tipps, wie du nichts fürs Einkaufen bezahlen musst
Kunstgespräch in DGS: Alicja Kwade. In Abwesenheit, 2.10.21, 14 Uhr

Taubenschlag+

Du kannst Taubenschlag+ abonnieren und damit unsere journalistische Arbeit unterstützen!
Become a patron at Patreon!

Werbung

Vielleicht sind noch weitere Artikel für Dich interessant?