Anzeige
0
0
0

Bitcoin ist die beliebteste Kryptowährung der Welt, und Millionen von Menschen investieren ihr Geld in diese digitale Währung. Sie werden nicht glauben, dass die Menschen jetzt diese Kryptowährung verwenden, um Transaktionen zu tätigen, Waren und Dienstleistungen zu kaufen, Reisen zu planen, zu spielen und viele andere Zwecke. Bitcoin ist immer in den Nachrichten, und auch auf dem Markt ist es ein heißes Thema. Mit Investitionen in diese digitale Währung erzielen die Menschen hohe Gewinne. Sie werden erfreut sein zu erfahren, dass auch große Unternehmen und Institutionen begonnen haben, den Bitcoin zu übernehmen und seine Zahlung zu akzeptieren. 

Kürzlich hörten wir, dass auch die auf Menschenhandel basierende NGO sich der Liste anschließt, indem sie Spenden in Bitcoin annimmt. Ja, das ist eine echte Neuigkeit. Einem Bericht zufolge hat das HTI (Human Trafficking Institute) nun begonnen, Spenden in Bitcoin anzunehmen. Mit Hilfe von Bitcoin und vielen anderen digitalen Währungen können Menschen ihren Wert an diese NGO spenden. Sie können mehr darüber erfahren, indem Sie auf der praktische tipps für mehr Privatsphäre im bitcoin Netzwerk Website landen. 

Heutzutage ist das Institut für Menschenhandel in die Schlagzeilen geraten, indem es sein Debüt in der Welt der Kryptowährungen gab. Diese Nichtregierungsorganisation hat auf einer der bekannten Bitcoin-Magazin-Websites ihre Erklärung veröffentlicht, dass sie Spenden auch dann annehmen wird, wenn sie in Form von Bitcoin oder einer anderen Kryptowährung erfolgen. Außerdem sollten Sie wissen, dass dieses Institut bald seine Bitcoin-Transaktion Technologie OpenNode auf den Markt bringen wird.

 Es wird helfen, das Blitz-Netzwerk und die On-Chain-Optionen zu akzeptieren, die helfen werden, Bitcoin-Spenden durchzuführen. Leider gibt es nicht viele Informationen darüber, wie und wann diese NGO beginnen wird, die Spenden in Bitcoin zu erhalten. Viele Menschen wissen nicht viel über die HTI-Gruppe, und wenn Sie auch einer von ihnen sind, sollten Sie wissen, dass es eine Gruppe ist, die dazu neigt, die globalen Probleme zu lösen und anzugehen, die sie durch die Unterstützung der Standardwährung tun. 

Wenn wir uns näher mit dem Institut für Menschenhandel befassen, stellen wir fest, dass es auch mit seinem Partnerland zusammenarbeitet, um die Zahl der Fälle von Menschenhandel zu verringern. Das Institut tut dies, indem es spezielle Einheiten errichtet, die gut in der Lage sind, das Gesetz zur Bekämpfung des Menschenhandels umzusetzen. Darüber hinaus kann es bei der Bildung verschiedener akademischer Gruppen für die Ausbildung helfen. Die Experten schulen die Teams, die sich mit verschiedenen Fällen von Menschenhandel befassen. V. Boutros, der Geschäftsführer dieses Instituts, erklärte, dass sie sich sehr über die Zusammenarbeit mit der OpenNode-Gruppe freuen, um das Wachstum ihres Instituts zu unterstützen. 

Er sagte, dass das Unternehmen die richtige Art der Verwendung digitaler Währungen finden könnte. Die Annahme von Bitcoin kann sich als große Hilfe für die Organisation erweisen. Sie werden die Spenden aus der digitalen Währung verwenden, um die erheblichen Probleme des Menschenhandels weltweit zu reduzieren. Dieses Institut arbeitet an der Erfassung der Menschen, die Menschenhandel betreiben, und hilft dann dem Gesetz, die entsprechenden Maßnahmen gegen sie zu ergreifen. 

Mit Hilfe dieses neuen Spenden-Mechanismus kann die Plattform viele Unterstützer finden, die in der Lage sind, das gesamte Geld in Form von Bitcoins zu spenden. Das Blitz-Zahlungssystem kann dazu beitragen, immer mehr Menschen zu finden, die dem Problem des Menschenhandels Aufmerksamkeit schenken und diesem Institut problemlos einen guten Geldbetrag spenden. Es gibt eine Reihe von Vorteilen, die diese NGO durch die Ermöglichung von Spenden mit digitalen Währungen erhält. Die Menschen werden in der Lage sein, schnelle Transaktionen zu tätigen, ohne Transaktionskosten zu tragen. Die Transaktionskosten einer Bitcoin-Transaktion sind sehr viel niedriger oder manchmal sogar gleich Null, sodass sie keine Belastung für Sie darstellen. Der CEO dieser NGO sagte auch, dass jeder Menschenhändler gestoppt werden muss. Mithilfe Ihrer großzügigen Spenden wird das Institut sicherstellen, dass die richtigen Menschen Hilfe von diesem Geld bekommen; mit der Entscheidung, die digitale Währung Spende zu implementieren, wird eine Person eine Menge von Optionen für die Spenden ohne irgendwelche Probleme zu machen. Wenn auch Sie die Zahlung in Form einer digitalen Währung vornehmen möchten, müssen Sie auf die Plattform OpenNode zugreifen.

Anzeige
Bildquelleckstockphoto / envato elements

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.