Anzeige
0
0
0

Asem Khaled (24) ist taub und hat sich bei mir gemeldet. Er macht sich zurzeit große Sorge um seine kleine, taube Schwester. Sie heißt Zain Khaled Zreiq (17), trägt seit ihrem vierten Lebensjahr ein Cochlea-Implantat und kann es seit kurzem nicht mehr benutzen. Ihr Modell von der Firma MED-EL ist kaputt gegangen. In Deutschland können Modelle schnell ersetzt werden. Die Kosten dafür tragen bei uns die Krankenkassen. Diese Möglichkeit hat die taube Familie Khaled in Jordanien aber nicht.

Daher sammle ich Spenden für die taube Familie Khaled aus Amman (Jordanien).

Zain muss nicht noch mal operiert werden, sie benötigt nur einen neuen Sprachprozessor. Sie wurde 2008 im Alter von vier Jahren in Amman operiert. Obwohl sie in einer tauben Familie aufwuchs, lernte sie schnell die gesprochene Sprache Arabisch kennen. Sie geht gerne in die obere Grundschule und ist sehr wissbegierig. Sie hat Pläne, nach Abschluss der oberen Grundschule auf die Highschool zu gehen. Seitdem ihr CI seit ein paar Monaten kaputtgegangen ist, steht sie vor vielen sozialen, psychologischen und schulischen Schwierigkeiten. Zain hat das Gefühl, von ihren Mitschülern abgekoppelt zu sein. Es fällt ihr schwerer, am Unterricht teilzunehmen. Zain macht zurzeit eine harte Zeit durch. Ihr Bruder Asem ist auf die Suche nach Lösungen. Die Familie kann sich ein neues CI nicht leisten.

Wir benötigen daher 8.000 Euro, damit Zain einen neuen Sprachprozessor bekommen und ihr gewohntes Leben weiterführen kann. Wir freuen uns über jeden Spendenbeitrag: Jetzt spenden! Vielen Dank!

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.