Anzeige
0
0
0

Caroline-Sophie Pilling aus Esslingen forscht seit Jahren im Bereich der Inklusion und Barrierefreiheit in Deutschland und hat sich auf die Interaktion und Machtverhältnisse von Gehörlosen und Hörenden in der deutschen Gesellschaft spezialisiert.

„Im Rahmen einer wissenschaftlichen Studie habe ich die Hintergründe des Verhältnisses Gehörloser und Hörender – mit Blick auf die Verstrickung von Inklusion und Interkulturalität – untersucht. Dazu habe ich gehörlose und hörende Expert*innen (Vertreter*innen der Gehörlosen-Community und der Hörendenwelt) zu ihrer Perspektive befragt: Wie äußert sich ein Machtgefälle zwischen Gehörlosen und Hörenden? Sind wir bereit für eine Begegnung? Wie könnte wohl eine Gesellschaft aussehen, in der es unerheblich ist, ob man gehörlos ist oder hörend?  Das Credo lautet MITeinander (nicht übereinander)!“, beschreibt Pilling ihren Forschungsschwerpunkt.

Die Ergebnisse ihrer Studie möchte sie nun in Form eines barrierefreien Buches, welches auch in Gebärdensprache erscheint, veröffentlichen. „An einer wissenschaftlichen Veröffentlichung verdient der Autor nicht, aufgrund der geringen Exemplar-Auflage wissenschaftlicher Werke und hohen Produktionskosten, allerdings ist ein beachtlicher Betrag an Druckkostenvorschuss selbst zu finanzieren. Dazu kommt für dieses Projekt die professionelle Übersetzung der Kernpunkte in Deutsche Gebärdensprache (Abruf des DGS-Videos via QR-Code im Innenteil der Publikation). Daher möchte ich das Buchprojekt über ein Crowdfunding finanzieren“, erläutert Caroline-Sophie Pilling auf der Seite ihrer Spendenkampagne auf GoFundMe.

4.350 € möchte sie für ihr Buchprojekt sammeln und so dafür sorgen, dass das Wissen zur Interaktion zwischen Gehörlosen und Hörenden in der deutschen Gesellschaft weiterverbreitet wird.

Den Link zur Spendenaktion finden Sie hier: https://www.gofundme.com/f/buchprojekt-gehrlose-und-hrende

Anzeige

2 Kommentare

  1. Ich finde es sehr bemerkenswert dass sie sich für blnde und sehnende einsetzen im .Rahmen der inklusion sehr wichtig Thema mit freundlichen Grüßen Thomas henrichsen dorfgemeinschaft Tennental Ita Wegmann str17 händynummer 01621805486

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.